Wie Sprachreise finanzieren .?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Punishment,

grundsätzlich würde ich jetzt mal nicht so negativ antworten wie mein Vorgänger. Denn wenn du selber eine Sprache lernen willst obwohl die eigentlich das nötige Kleingeld fehlt, spricht das ja für ein sehr positives Engagement.

Hier gibt es zwei Möglichkeiten:
Entweder suchst du dir eine Sprachreise, die ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis hat (siehe hierzu folgender Post bei Gute Frage: https://www.gutefrage.net/frage/welche-organisation-ist-fuer-sprachreisen-und-schueleraustausch-die-guenstigste-und-kann-man-das-auch-ohne-viel-geld-schaffen?foundIn=my\_stream ), die alternative wäre ein Stipendium für Sprachen.

Oft denken Leute, dass es sich nicht lohnt, sich für ein Stipendium zu bewerben, aber ich denke, dass man sich trauen kann und sollte. Hier zum Beispiel gibt es von Linguland Sprachreisen ausgeschrieben ein Stipendium für vier Wochen Sprachreise in die USA im Wert von 2000 EUR, ich glaube, dass nur der Flug fehlt (habe es nicht 100% exakt gelesen, die genauen Bedingungen hat das Querdenker-Team geschrieben): http://www.querdenker-stipendium.com/Sprachreise-Stipendium/QUER-durch-die-USA-Sprachstipendium-Linguland-Sprachreisen-2346

Also, trau dich mit der Stipendienbewerbung! 
Und wenn es nicht klappt buch' etwas so günstig wie möglich, innerhalb Europa gibt es da einiges.

Und ansonsten: Schon mal selber vorbereiten zuhause mit YouTube ist eine super Idee - ich kenne jemanden, der hat alleine mit YouTube Deutsch von Niveau A0 bis Niveau A2 ohne Sprachkurs gelernt.

Viel Erfolg!
TobiWeb

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?