Wie spielt man einen Akkord...? (klavier)

3 Antworten

"Man Muss überhaupt nichts!"

Je nachdem welche Akkorde man vor und nach dem Hauptakkord spielt oder in welchen Umkehrungen die Noten sind, nimmt man die Finger, die am Besten in den Lauf der linken Hand passen.

Bei vielen Stücken in C-Dur brauchst du die Akkorde von C, F und G. Dann legst du zum Beispiel ( 1 = Daumen, 2 = Zeigefinger, 3 = Mittelfinger, 4 = Ringfinger, 5 = kleiner Finger)

den 4. auf c, 2. auf e und 1. auf g = C Akkord.....

dann 5. auf h, 3. auf d und 1. auf g = G Akkord...

schliesslich 4. auf c, 2. auf f und 1. auf a = F Akkord.

Damit liegt deine Hand ruhig und du kannst viel gleichmässiger die Begleitakkorde klingen lassen. Probier es aus, was für deine Hand und das jeweilige Stück am Günstigsten ist. Es kann je nach Noten jedesmal was anderes besser laufen. Wenn die Noten sehr unpassend sind, kannst du die Akkorde auch ein bischen höher oder tiefer legen/umschreiben, damit du ein lockeres Spiel hast.

Schau mal in meine Tipps: >> autsch31 ...Klavier + noten

Viel Spass mary

den kleinen Finger!!! einfach anders rum wie mir der rechten Hand.(allerdings gibts noch 1. und 2. umkehrung!!!)

dankeschön :-)

0

den kleinen finger der linken hand auf ´s C legen , dann passt das.meistens spielt man jetzt bei moderner musik, mit links nur die Begleitung , also dann nur den grundton des akkords. wie C bei C-durakkord.

Klavier: Akkord-Tabellen komplett unterschiedlich, warum?

Oft spielt man ja auch Akkorde auf dem Klavier / Piano. Ich wollte erst die Dur und Moll Reihe lernen und habe dementsprechend auch gleich nach einer Tabelle gesucht. Auf Google fand ich um genau zu sein zwei verschiedene Varianten einer Akkord-Liste für das Klavier / Piano. Bei den beiden Varianten sind die Akkorde völlig verschieden aufgebaut. Für beide habe ich der Frage jeweils eine Tabelle als Bild angefügt (Das sauberste, was ich finden konnte). Über die Vertrauenswürdigkeit der Quellen dieser zwei Bilder mache ich mir keine Gedanken, weil beide Variationen zahlreich unter diesem Suchbegriff auftreten.

Es ist doch so, dass "Major" das englische "Dur" und "Minor" das englische "Moll" ist. Deswegen kann ich die Unterschiede nicht nachvollziehen. Um diese zwei vertikalen Reihen auf dem unteren Bild mit den 7 (ich kenne leider nicht die Bezeichnung für derartige Akkorde) geht es mir nicht. Aber um alle des oberen Bildes (Dur&Moll). Warum sind diese Akkorde unterschiedlich aufgebaut? Woher kommt das eine, woher das andere und woher weiß ich, welches ich beim Spielen eines Liedes nehmen muss (sprich welches wird bevorzugt)?

Ich bin für jede Antwort dankbar, die mit etwas Mühe und Wissen geschrieben wurde.

...zur Frage

Akkord spielen beim Klavier?!

Also ich spiele seit ca. 1 Jahr Klavier und wollte mal Fragen, wie das mit dem sogennanten "Akkord Spielen" geht. Kann man das I-wie an den Noten ablesen wir man dann mit der zweiten Hand spielt? Habt ihr vlt. ein paar Übungen dazu, oder sogar eine Erklärung wie das funktioniert? Falls ihr nicht genau versteht was ich meine, habe ich hier ein Beispiel von Youtube.

http://www.youtube.com/watch?v=eQSUkEIIz98

Thxx schonmal im vorraus!!

[ Hinweis : Ich habe diese Frage schonmal gestellt, da ich aber keine richtigen Antoworten darauf bekommen habe, stelle ich sie jetzt nochmal. ]

...zur Frage

C-Akkord gebrochen

Was ist ein gebrochener C-Dur Akkord? Wie spielt man ihn über 2. Oktaven?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?