Wie spielt man B/Dis, E/Gis, Eb2/G, Eb69, Db79, C769, Eb/Bb, Ab69, Ab/C, und Bm/A, D/Fis, G/A, Dm/B, F/A, E/B, C/B, G/B, Ab/C, Ebm, A/Cis, Db, D79, Ab/Bb, ?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Begleitung mit Akkorden orientiert sich an der Melodie. Ohne diese Angaben kann dir niemand sagen, in welcher Höhe, welchem Bund und in welcher Kombination die Akkorde gespielt werden sollen, damit sie zum Chor passen!

Du hast hier englische Akkord-Kürzel. Das englische B ist das deutsche H. Mit einem Schrägstrich nennt sich das Slash-Akkord und der Buchstabe hinter dem Schrägstrich zeigt dir, dass diese Note zusätzlich als tiefster Ton zum Akkord gespielt werden soll.

So komplexe Akkord-Kombinationen wirst du als Anfänger kaum selbst erarbeiten können. Entweder findest du jemanden, der dir das ganze mit der Melodie zusammen arrangiert oder du machst schlicht einfachere Akkorde indem du nur die Grundformen zur Begleitung nimmst. (... also ohne 6, 7, 9 usw.)

Im Link kannst du >Show all chords< anklicken und du findest fast alle Variationen der Akkorde als Tastenbild:

z.B. Db79 ist Des-Dur-Akkord mit 7. und 9. Stufe ( = mit b und es) 

   http://www.8notes.com/piano_chord_chart/db7.asp    

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
autsch31 13.12.2015, 01:28

... in diesem Link siehst du einen Db/Eb (= Slash-Akkord). Da wird zum Grundakkord das es als tiefster Ton angefügt:

http://www.8notes.com/piano_chord_chart/db_eb-bass.asp 

0

Was möchtest Du wissen?