Wie spielt man am besten mit einem Hund?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Warum gehst du mit ihm nicht raus zum spielen? Dort gibt es viel mehr Möglichkeiten. (Nur kein Stöckchen werfen das kann, auch wenn viele sich dem nicht bewusst sind, gefährlich für den Hund sein.)

Aber was soll man dir da groß sagen.... jeder Hund spielt zum Teil anders und hat andere Vorlieben. Im Haus bieten sich eher zieh Spiele an als wurf Spiele mit einem Ball oder sonstigem (ich bezweifle auch das es dem Hund dauerhaft Spaß macht immer wieder grade den Flur entlang hinter einem Ball her zu hetzen, aber da ist halt jeder Hund anders)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brandon
02.12.2015, 14:38

Ja, das solche Stöckchen lebensgefährlich sein können ist den meisten Hundehaltern nicht klar.

Bei einem Praktikum in einer Tierarztpraxis mußte ich mal miterleben wie ein abgebrochenes Stöckchen dem Hund quer im Rachen steckte und er der Tierärztin unter den Händen erstickte.😔

Davor habe ich auch bedenkenlos Stöckchen für meinen Hund geworfen.

1

Mein kleiner Pinscher besteht nach jeder Gassirunde auf Spielen in der Wohnung . Ich schmeiß dann sein Spielzeug hin und her oder verstecke leckerchen das er die suchen kann und er liebt Kunststücke :) damit vertreiben wir uns auch bei schlechten Wetter die Zeit da möchte er nämlich nicht ganz so lange draußen sein :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maxiiiiiiiii
02.12.2015, 10:32

Haha danke ;)

0
Kommentar von wotan0000
02.12.2015, 11:13

Mein Chi mag es auch nach der Gassirunde. Ball durch den 10 m Flur.

2

drinnen: such spiele z.b. futterbeutel suchen, kleine tricks beibringen, wie pfote geben, high five, toter hund etc,
draussen: ebenfalls suchspiele, folgespiele(eigendlich grundgehorsam) , frisbee o.ä. auch da tricks, z.b. werfen, aber der hund darf erst auf ein ok von dir hinterher. oder in der luft fangen üben.
ich spiele mit unserem rüden auch körperbetont, "rangeln und spielerisches kämpfen" ohne spielzeug, dafür muss man seinen hund aber gut lesen können, das da nichts schief geht.
wichtig ist aber, das du schaust, wie dein hund reagiert, wie er ausgelastet ist usw. das spielen dient eher der festigung der beziehung und reicht nicht als alleinige beschäftigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Wohnung sollte doch Ruhe rein. Egal wie lang der Flur ist. Verlege die Spiele nach draußen. Meiner liebt Körpernahes spielen, kein Ball werfen oder sowas, sondern eine Beißwurst und da wird gezergelt und fangen und jagen gespielt. Wir gesehen zusammen auf Beißwurst Jagd. Wir machen suchspiele draußen oder Dummy Spielchen draußen, wir tricksen unterwegs und ansonsten darf er Hund sein und seinen natürlichen Bedürfnissen nach gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wotan0000
02.12.2015, 13:35

Leider habe ich z. B. einen Hund, der draussen nicht spielen will. Wenn überhaupt ist er 4 x bereit ein Leckerchen zu suchen und das ist schon viel. :-)

2
Kommentar von mirimi22
02.12.2015, 19:46

warum in der wohnung ruhe ? so ein quatsch

0

Schön daß ihr so einen langen Flur habtr. Dann kannst du dort mit Tennisball und Hund Werfen und Bringen spielen. Noch besser wäre es aber wenn du mit ihm rausgehst. Dort kannste dann mit ihm Laufen und Stöcke schmeissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maxiiiiiiiii
02.12.2015, 10:18

Ok danke ;)

0
Kommentar von Viowow
02.12.2015, 11:17

besser keine stöcke schmeissen sondern ein geeignetes spielzeug

4
Kommentar von MiraAnui
02.12.2015, 11:27

Tennisbälle sind nicht gut für Hunde 

3
Kommentar von brandon
02.12.2015, 14:43

Stöckchen können für einen Hund lebensgefährlich sein. 


0

Naja kommt drauf an was dein Hund mag.

Meine lieben jagdspiele. Sprich ich jag sie, sie jagen mich

Mein Rüde mag es zu raufen.

Jeder Hund ist anders und hat andere Vorlieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Einafets2808
02.12.2015, 12:16

***Mein Rüde mag es zu raufen.***

Raufen liebt meiner auch 😊 genau wie ich

3
Kommentar von Einafets2808
02.12.2015, 15:29

Raufen ist super stehen bleiben, jagen, wieder weg laufen, anrempeln. So mögen Hunde doch spielen.

2

Man geht raus. Da kann man sich gut beschäftigen.  Bällchen,   Suchspiele,  rennen und toben. Dann ruht er im Haus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keinen "besten" Weg mit einem Hund zu Spielen. Genauso wenig wie es einen "besten" Weg  gibt mit einem Menschen zu spielen. Jeder Hund ist Individuell und mag anderes. Probier einfach verschiedenes aus!

Meine Hündin Curly mag das Raufen bessonders, Intelligenz Spielzeuge sind für sie weniger Interessant (sie hat wenig Interesse an Futter). Suchspiele und Tricks macht sie aber auch.

Wichtig ist es, den Hund nicht nur körperlich, sondern auch geistig zu fördern.

Zum geistig fördern gehören: Suchspiele, Tricks, Intelligenzspielzeuge...

Zum körperlich fördern gehören (Spielen) : Raufen, Ball holen, Zerrspiele, Verstecken...

PS: Die meisten Hunde sind gerne draussen!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Raus gehen auf eine große Wiese und einen Ball werfen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

welche Rasse hast du denn? Jede Rasse hat andere Stärken und Schwächen. Es ist wichtig, dass du den Stärken entsprechend trainierst / spielst. Bällchen werfen wird nicht jeder Hund klasse finden ;-)

Lieber Gruß,
Nicholas von Bullystube.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maxiiiiiiiii
02.12.2015, 10:19

Einen Dackelartigen mischling ;)

0
Kommentar von Maxiiiiiiiii
02.12.2015, 10:23

Ich werde auf allefälle ihre seite besuchen weil sie haben mir schon 2 mal geholfen ;)

1
Kommentar von Maxiiiiiiiii
02.12.2015, 10:27

Ok danke danke ;) haha ja mein hund hat power :)

0

Drinnen sollte Ruhezone sein, gespielt wird draußen.

Dein Hund muss aber nicht spielen, sondern arbeiten.

Nasenarbeit wie Fährtensuche, Mantrailing, Dummytraining etc. das ist die richtige Beschäftigung für einen Hund. Damit powerst du ihn aus und gibst ihm positiven Stress (sprich er war aufgeregt und hat sich angestrengt, und ist danach zufrieden).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brandon
02.12.2015, 14:50

Entschuldigung ich bin wohl irgendwie auf den falschen Pfeil gekommen. Er sollte nach oben zeigen.

Kann das jemand korrigieren?

0

Was möchtest Du wissen?