Wie speichert und sichert youtube die gigantische Menge an Videodaten/ist aufgrund der hohen Speicherkosten überhaupt ein Gewinn möglich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

die speicherkosten sind ja gerade nicht mehr hoch und werden noch weiter billiger. deshalb können es sich grosse firmen, institutionen (z.b. nsa) leisten den gesamten internettraffic abzugreifen.

natürlich verursachen diese gigantische rechenzentren aus sicht von otto-normal-verbraucher unvorstellbare kosten, jedoch rechnen sich diese kosten für die betreiber dennoch. wir rechnen in 1000 €, google in milliarden.

youtube hat sich jedes jahr unter google besser entwickelt und wird irgendwann auch gewinne einfahren. darüber hinaus ist youtube geeignet unzählige leute an google zu binden, auch das ist inzwischen bares geld. zudem baut google die rechenzentren nicht nur für youtube, sondern kann darauf auch seine anderen dienste anbieten.

natürlich wäre kein start-up dieser welt in der lage etwas vergleichbares aufzubauen. da würde allen das geld und der lange atem ausgehen. letztlich existiert youtube nur, weil google irgendeine eigene perspektive für youtube sieht und bereit ist, diese über unzählige jahre zu verfolgen, koste es was es wolle.

annokrat 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google hat YouTube gekauft.. Google viel Geld besitzen... YouTube zur Werbeplattform geworden -> Sehr viel Geld einnahmen


Das die kein Profit machen, kann ich mir nicht vorstellen. Sonst würde es ja bald andere Regeln geben...wo man aber weit und breit keine Ankündigung sieht oder so ähnliches

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?