wie speichere ich ein ausgeschnittenes bild - hintergrund durchsichtig

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du gehst bei für web speichern, direkt unter speichern unter liegt das. Dann öffnet sich ein fenster wo du auf der rechten seite transparenz und animiren anklicken kannst, du nimmst aber nur transparenz, dann auch speichern, er speichert das dann als gif datei.

png ist fürs internet ideal! tiff ist völlig übertrieben, das benutzt man für Drucksachen. selbst für drucksachen nimmt man inzwischen psd!

Du musst ein Dateiformat nehmen, welches Transparenz unterstützt und das möglichst ohne Verluste.

"Gif" würde ich ganz sicher nicht nehmen, da wären mir die Verluste zu hoch, und wenn ich Dich richtig verstanden habe, willst das Ausgeschnittene anderweitig wieder einfügen!?

Es bietet sich "tif" an. Dieses Format ist die Mutter der Porzellankiste und wird immer, also auch in vielen Jahren noch zu lesen sein, was bei anderen Formaten schon sehr viel risikoreicher sein wird. Du kannst bedenkenlos mit LZW-Komprimierung abspeichern, die ist verlustfrei.

Viel Erfolg Scaramouche

sventheman 20.06.2011, 22:03

Ja, für Druck, Dokumente, Video etc sollte man tif nehmen - für Darstellung über Browser, Internet, Foren wird png genommen.

0
Scaramouche59 20.06.2011, 22:32
@sventheman

Jupp, absolut korrekt, nur wie von ihm beschrieben, will er es überall einfügen können. Es geht also nicht um eine endgültige Darstellung.

0

entweder *.gif (eingeschränkte Farbpalette, jedoch sehr klein) oder *.png (volle Farbpalette, aber etwas größer)

Am besten nimmst du PNG als Dateiformat.

.gmpist halt gimp-datei ;)

Was möchtest Du wissen?