Wie spare ich mehr Geld: Wasser kaufen oder selber machen durch den Soda-Maker?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Der sodamaker ist eine gute Investition um Mineralwasser zu machen, aber es schmeckt trotzdem nicht so lecker wie aus dem Supermarkt, aber das ist reine Gewöhnungssache.Zudem ersparst du Dir eine Menge Schlepperei...

also wie bei den rasierern verdienen die firmen ihr geld wahrscheinlich mit dem verkauf der "kapseln" oder wie die dinger heißen. ich würde eher einfach normale säfte kaufen, gibt ja für alle marken alternativen.

Eine günstige Kiste kostet zwischen 1 und 1,50 €. Ein Gerät und die Kartuschen kosten auch Geld. Es gibt sicher wesentlich lukrativere Posten im Haushalt, wenn man sparen möchte. Bei geringsten Posten würde ich nicht anfangen. Wenn du z.B weniger bei Gutefrage rumhängst kannst du pro Tag mehr sparen als du in einer wOCHE an Mineralwasser sparen kannst

wasser ist nun wirklich nicht teuer, das ist der pfand meistens höher als das wasser selbst. such dir lieber nen neuen energielieferer. schalte deine "stand by geräte" aus.

Mach das nicht, dass ist rausgeworfenes Geld. Meine Familie war auch Feuerund Flamme vom Wasser Max und dann nach zwei Monaten hing ihnen das Zeug aus dem Hals und es wurdee wieder Limo und Selters gekauft. Und der Wasser-Max steht zur Dekoration auif dem Küchenschrank.

also, wir haben so einen wassermax aus 2 gründen. nr1 will meine mutter kein wasser aus plastikflaschen.. allegemin nix aus plastik haben da plastik irgendwie gesundheitsschädlich sein soll.., zum andern weil wegen oben genanntem nur wasser von hassia und co aus glasflaschen gekauft werden.

das wasser hier in frankfurt zb. aus der leitung ist nach allgemeinen tests viel besser als jegliches mineralwasser..! es gibt kein besseres wasser das man trinken kann..., und ist mit dem wassermax günstiger als jede flasche die man sich im getränkemarkt kaufen kann..! noch günstiger ist einfach leitungswasser trinken.., mir schmeckt halt wasser ohne kohlensäure nicht.. ist halt geschmackssache..!

aldi wasser ist am billigsten.., ABER.. es ist echt nicht das gesündeste wasser.. UND ausbeutung von arbeitern..! da ich keinen 1 euro job machen möchte und das lohndumping unter aller sau finde.. sollte man aldi wasser meiden..!

naja kommt drauf an ob du dein wasser kaufst wenn es im angebot ist oder ob du es für den normal preis kaufst fals du es im angebot kaufst wird es so ziemlihc auf selbe rauslaufen wahrscheinlich is der sodamaker billiger jedoch weiß ich das so genau nicht

Erfahrungsgemäß spart man mit einem Wassermax nicht wirklich viel. Denn irgendwann brauchst du neue Patronen, neue Flaschen und jede Technik kann kaputt gehen. Außerdem ist das Krankheitsrisiko relativ hoch, wenn man die Bedienungsanleitung nicht genau befolgt, schlechte Wasserqualität hat und/oder man die Reinigung nicht genau durchführt.

Trinke einfach Leitungswasser! Da sparst du dir Geld UND das Kisten schleppen.

Wir trinken Leitungswasser oder Aldi-Wasser. Das ist auch günstig.

Ich koche Tee, da spart man noch mehr oder Wasser kaufen.

Wasser kaufen, 1,5 Liter kostet 13 Cent.

Kannst meinen Soda-Maker haben.
Ich kaufe wieder Kisten. Schmeckt mir besser.

Was möchtest Du wissen?