Wie spare ich Kosten auf Reisen insbesondere bei der Verpflegung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Aus dem Supermarkt: Obst, Brot, Käse (hier die kleinste Packung kaufen und den Rest entsorgen), Eierwaffeln, Joghurt (immer frisch kaufen), Müsli, Milch gibt es in kleinen Packungen. (Es gibt 0,2 l, 0,25 l oder 0,5 l, je nachdem, in welchem Supermarkt man ist. Nicht beim Discounter suchen, da gibt es nur Literpackungen.)

Geld sparen kannst du vor allem bei der Unterkunft (Jugendherberge, Couchsurfing oder Wimdu) und bei der Fortbewegung (Taxi nur nehmen, wenn es gar nicht anders geht).

"... möchte ich mich fast ausschließlich im Supermarkt verpflegen. ... Und dabei eben gesund."

Das schließt sich so gut wie aus. Und leider verrätst Du uns nicht, wie Du vereist und vor allem wohin. Dann könnte man dazu etwas Vernünftiges sagen.

Casinolover 07.07.2017, 23:27

Spanien und Italien :-) 

0
sikas 08.07.2017, 02:25
@Casinolover

da gild bei beiden Augen auf auf dem Land es gibt reichlich Direktvermarkter grad bei Obst und Gemüse auch Wein und Käse

0
tinalisatina 09.07.2017, 08:58
@Casinolover

Ok. Das hilft doch schon mal ein wenig. Über das „Wie“ der Reise hast Du immer noch nichts gesagt. Auch nichts, welche Gegend und ob große Städte oder eher Land. Auch das ist entscheidend. Aber gut.
Wie gesagt: Gesund und Supermarkt ist so eine Sache. Gerade Obst und Gemüse, das im Supermarkt angeboten wird, hat extrem lange Lager- und Transportzeiten. Damit es aber dennoch gut aussieht und sich verkaufen lässt, muss es entsprechend behandelt werden. In Italien und Spanien sind die Wege der meisten Sachen natürlich etwas kürzer – dennoch würde ich dort nicht kaufen. Am billigsten und am besten ist dort das Obst auf den Märkten oder den kleinen Direktvermarktern, die man in den ländlichen Gebieten häufig an den Landstraßen findet. Der Unterschied ist gravierend.
Da Du (vermutlich, denn darüber hast Du auch nichts gesagt) nicht aus purem Selbstzweck reisen willst, aber es wohl darum geht, Geld zu sparen, solltest Du nicht nur beim Essen aufs Geld sparen. Im Gegenteil, das Essen wird den kleineren Teil des Budgets ausmachen. Aber ohne vernünftige Infos könnte man dazu seitenweise was schreiben, und vieles wäre umsonst, weil es nicht zutrifft. Zum Beispiel: wo tanken? Wo/wie einen Kaffee trinken? Wo schlafen? Wie beim Eintritt sparen?
Einfach noch einen Tipp für letzteres, weil das (hoffentlich) immer zutrifft. Es gibt für viele große Städte ähnliche Seiten wie diese. (https://www.hrs.de/hotel/unterwegs/reiseziele/gratis-in-rom-museen-fuhrungen-und-mehr/) Da sind tolle Sachen dabei, die nichts oder nur wenig kosten, während andere ähnliche Dinge voll touristisch ausgeschlachtet werden und ziemlich viel Geld kosten.

0

Wenn essen gehn nicht da wo die Touristen essen sondern da wo das Volk isst.

Gild auch fürs einkaufen Touristenecken oder Strandnah gleich teurer in der regel.

Auch Wochenmärkte weil Regional bestückt sind oft günstiger wie Supermärkte besonders die Ketten mit viel Importwaren.Auch solltes Du das was du von zu hause kennst und verpackt ist meiden weil auch wenn schmacht drauf meist zu teuer.

Welches Land /Länder wills du den bereisen möglich das ich noch Tipps habe

LG Sikas

Casinolover 07.07.2017, 23:28

Spanien und Italien :-) 

1
sikas 08.07.2017, 02:27
@Casinolover

Da gild bei beiden Augen auf auf dem Land es gibt reichlich Direktvermarkter grad bei Obst und Gemüse auch Wein und Käse

2

Milram Kräuterquark+ ein frisches Brötchen ist für mich eine sättigende Mahlzeit. Auf "Reisen" hatte ich IMMER mindestens einen Löffel dabei....

Dauerwurst (Salami am Stück), Pumpernickel o. ä., Gurken, bestimmte Käsesorten am Stück, ...

In welches Land willst du denn reisen?

Casinolover 07.07.2017, 23:29

Spanien und Italien :-) 

0
tinalisatina 09.07.2017, 08:59
@Heidrun1962a

Nee, liebe Heidrun1962a, das ist es absolut nicht. Im Gegenteil. Lebensmittel auf den Märkten oder bei Direktvermarktern sind wesenlich billiger. Und besser sowieso. Wobei der Unterschied in Spanien größer ist als in Italien.

0
Heidrun1962a 09.07.2017, 09:38
@tinalisatina

Diese ERfahrung habe ich nicht gemacht. Manche Artikel finde ich bei den Direktvermarktern billiger oft nehmen die aber richtig Geld dafür. Außerdem gibt es dort nur einseitige Sachen. Für jede Sache muss ich mir dann einen anderen Vermarkter suchen?! Fahrtkosten dorthin?!

Die Märkte in den Ländern sind sehr teuer. 

0
tinalisatina 09.07.2017, 16:55
@Heidrun1962a

Ja, das ist komisch. Ich bin jedes Jahr im Schnitt zweimal in Spanien und einmal in Italien. Und kann nur sagen: Die Märkte in den Ländern sind sehr billig.

Ich vermute, Du verwechselst das mit den Touristenmärkten, auch die Direktvermarkter. Unter denen gibt es zudem sehr hochwertige Anbieter. Aber das ist hier kaum gefragt.

Ansonsten gibt es hin und wieder in den Supermärkten Gemüse, das billiger ist. Aber es ist trotzdem sein weniges Geld nicht wert. Und klar, wenn man alles in einem Laden will, dann geht das nur im Supermarkt.

0

Was möchtest Du wissen?