Wie spare ich am besten mein Geld und gebe weniger aus?

10 Antworten

Da hilft nur Disziplin. Das muss man früher oder später lernen.

Du kannst auch mit deinen Eltern vereinbaren, dass sie Geld für dich sparen und du ihnen jeden Monat per Dauerauftrag eine gewisse Summe überweist. So kommst du nicht mehr an das Geld und lässt es dir erst von ihnen geben, wenn du den Urlaub buchst.

Erst mal beschließt du mit dir selbst, sparen zu wollen und dies in die tat umzusetzen. Woran liegt es,, dass du es nicht schaffst? Du musst das Ziel, diesen Urlaub bildlich umsetzen und aufhängen. Gestalte eine Collage mit Meer und Bergen, allem, was du magst und klebe eure fotos mittenrein. Denk dir aus, wie ihr hinkommt, was ihr unternehmen wollt, dann wächst die Vorfreude und gleichzeitig sparst du Geld, weil es du genau dafür brauchen wirst. du kannst auch am monatsanfang dich hinsetzen und dein Geld in umschläge einteilen. Was kaufst du regelmässig, was brauchst du? aber auch ein umschlag für wünsche etc. du bist ein impulskäufer, einer, der was sieht und nicht anders kann als es zu kaufen. Halte kurz inne, wenn dich das wieder packt, denke nach. Das vierte Haarshampoo, weil die Aufmachung so cool ist und du das aus dem TV kennst? wieviele Flaschen hast du daheim stehen? Das tolle Oberteil, wozu willst du es anziehen und wieviele nennst du bereits dein eigen? du könntest mit Freundinnen kleidung tauschen, gebrauchte Kleidung kaufen, es gibt andere günstige Wege zu neuen Kleidungsstücken. vielleicht kompensierst du mit Einkaufen auch negative Gefühle , die du damit kurzzeitig überdeckst. Dann kommt der katzenjammer...je sicher du dir bist, kein Geld ausgeben zu wollen, je mehr du weglegst, dich vorfreust, desto einfacher wird es werden.

Weshalb brauchst du 75€ für das Telefonieren? Gibt es kein günstigeres Angebot? 
Tipps: Geh nicht in den Drogeriemarkt, ich kann da durchgehen, mir das Angebot anschauen und denke dabei, brauche ich nicht. Mit 0€ hinausgehen und denken, super Geld für den Urlaub gespart. Du könntest dir auch beim Anblick von Dingen, dir glz. deinen Urlaub vorstellen, dass erleichtert, kein Geld auszugeben. Das gibt auch ein gutes Gefühl.
Du könntest dir ein Sparkonto oder Sparbuch für den Urlaub zulegen und gleich am Beginn des Monats 200€ überweisen. Dann hast du auch weniger Geld auf dem Konto und kannst es nicht ausgeben. Das muss doch gelingen, denn wenn du in 1 Woche schon das Geld ausgegeben hast, hast du auch gelernt, denn Rest des Monats kein Geld auszugeben.
Es kann auch Freude machen zu sparen, denn die Vorfreude auf den Urlaub verstärkt sich das.

Danke für deine Antwort.. Aber ich bin extrem Shopping süchtig ich glaube ich habe echt eine Sucht 😫😫😫

0
@Breezy4life

Dann entwickle eine Sucht zum Sparen. Eine Sucht beginnt auch mit kleinen Schritten. Aus der Sucht kommst du mit der Entscheidung, dein Handeln zu ändern.
Ein anderer Tipp: Räume einmal deinen Kleiderschrank aus, alle Klamotten und räume nur mehr die Sachen ein, die dich glücklich machen, den Rest verkaufe oder verschenke oder gib sie in den Kleidercontainer. Beim Verkauf merkst du, wie wenig diese Klamotten wert sind, sobald du sie einmal gekauft hast.
Wenn du den Schrank vollständig ausräumst, wirst du merken, wieviel Sachen du hast und merkst, dass du viel davon nicht brauchst.
Dasselbe kannst du bei den Kosmetika, Schuhen, Taschen usf.

0

Was möchtest Du wissen?