Wie sorgt ihr fürs Alter vor? Rente soll ja auf Höhe von Sozialhilfe liegen?

9 Antworten

  • Fondsgebundene Rürup-Rente
  • Fondsgebundene private Rentenversicherung
  • Aktien und ETFs (Sparpläne)
  • Dieses Jahr meine erste fremdgenutzte Immobilie erworben.

Die Frage danach wie andere, die nicht in der gleichen Lebenssituation sind ihre Altersvorsorge bestreiten wird dir nicht viel bringen.

Lass dich unabhängig beraten.

Ja, ich habe mir auch vorgenommen, Lotto zu spielen, irgendwann ... und dann zu gewinnen. Bis zur Rente will ich nicht arbeiten, bzw. glaube gar nicht, dass ich so alt werden kann ... wenn mir jetzt schon alles weh tut ...

Aber ich hoffe, dass ich nach meiner Doppelbelastung meine Ansichten darüber ändern werde :-)

Andererseits glaube ich auch nicht, dass ich bis zur Rente in Deutschland bleiben werde...

Ansonsten lebe ich sehr sparsam, weil ich auch keine Zusatzrentenversicherung abgeschlossen habe.

DIe Rentenhöhe bestimmt sich nach der Höhe und der Anzahl deiner Beiträge.

Wenn du 45 Jahre gut verdienst, dann hast du auch keine Rente auf Sozialhilfeniveau.

Ansonsten wird jedem Berufsanfänger (und auch Älteren) immer geraten auch eine Eigenvorsorge aufzubauen.

Dazu ist aber eine individuelle Beratung für deine Lebensumstände erforderlich!

Was möchtest Du wissen?