Wie sollten Gehäuse Lüfter angeordnet sein?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Viel zu viel Aufwand!

Mache es so:

Das Netzteil mit dem Radiator zum Boden, falls Luftschlitze dort vorhanden sind, so hat das netzteilerstmal seinen eigenen Airflow und das ist schonmal ein Element weniger was Hitze verursacht!

Dann müsste ich mal wissen welches Gehäuse genau es ist:

http://www.mindfactory.de/Hardware/Gehaeuse.html

Das Netzteil ist bereits mit dem Lüfter am Boden verbaut.

Gehäuse ist wie oben erwähnt ein Zalman Z11

http://www.mindfactory.de/product_info.php/Zalman-Z11-Midi-Tower-ohne-Netzteil-schwarz_804332.html

Ich bin für Verbesserungsvorschläge offen ;D

0
@Inquisitivus

Merke dir: Die Luft wird von den Radiatoren nur bewegt, nicht gekühlt oder erhitzt.

Allein die Elemente wie CPU und Grafikkarte erhitzen den Raum innerhalb des Gehäuses.

Ein Radiator sollte daher die kühlere Aussenluft nach innen befördern und diese sollte so schnell wie möglich und raustransportiert werden.

Wenn Du das also so machst we ich sagte, dann saugt ein 120 Cm Lüfter nun kühlere luft als i mGehäuse vorhanden ein, transportiert sie bis zur Festplatte,CPU,RAM und Grafikkarte und diese Luft wird dann durch den 120 cm über dem CPU-lüfter abgesaugt.

Zusätzlich sorgt der 80 cm für einen leichten Unterdruck im Gehäuse!

0
@Inquisitivus

Ich danke dir Vielmals für deine ausführliche Beschreibung.

Nur zum Verständnis: Meinst du mit den 80mm Lüfter, die Lüfter, die zum Gehäuse dazu sind? Denn dann stehen die leider nicht zur Debatte, weil die der einzige Fehler am ganzen Gehäuse sind ;D Die klingen furchtbar.

Soll ich dann die 2 Lüfter an dem CPU Kühler dran lassen?


Und noch eine Frage: Ist es nicht einfacher die Luft der CPU direkt hinten aus dem Gehäuße zu blasen als oben zum Dach raus?

1
@Inquisitivus

Wichtiger ists also die Luft aus dem Gehäuse zu "saugen", als sie rein zu "pusten" ;)

0
@Inquisitivus

Also lasse ich die beiden Lüfter am CPU Kühler und setze die beiden 120mm quasi im rechten Winkel in die hintere obere Gehäuse Ecke?

In diesem Falle wären die Gehäuse Lüfter ja völlig auf die CPU ausgerichtet. Gibt es noch eine Möglichkeit der GraKa auch noch etwas "Gutes" zu tun? Leider habe ich keine Ahnung wie der Airflow bei eine GraKa funktioniert, aber ich weiß, dass wenn ein Bauteil bei mir überhitzt, es die GraKa sein wird^^

0
@Rob1cc

Neee :D

Den einen 120Cm, den setzt Du halt so oben hinten wie möglich hin! Den anderen vor dem CPU-kühler am Dach!

0
@Rob1cc

Hast Du etwa den CPU-kühler falschherum eingebaut? :D

Er soll die Luft von Richtung RAM einsaugen udn richtung Anschlüsse des mainboard, also USBklinken/Lan etc. raussaugen, also auspusten!

Die Asus GTX nennt man custom design und diese ist perfekt, die zerstreut ihre Wärme im Gehäuse.

Also mache es genau so, wie diese Lüfter auf dem Bild sind:

https://images.duckduckgo.com/iu/?u=http%3A%2F%2Fextreme.pcgameshardware.de%2Fmembers%2Fkaihd7960xx-albums-my-components-1790-picture23133-haf-922-airflow.jpg&f=1


0
@Inquisitivus

Nein ;D Er ist schon so eingebaut, dass er die Luft vom Ram Riegel einsaugt. Hab mich vlt etwas umständlich ausgedrückt ;D

Was ich meinte ist, dass sich ja dann der Lüfter oben am Dach und der Lüfter am Ram Riegel die Luft gegenseitig "wegnehmen" oder habe ich da einen Denkfehler? ;D

Aha ;D

Also mache ich nichts besonderes in Richtung der GraKa richtig? Also keine üfter am Boden etc...

0
@Inquisitivus

Ok, das artet gerade etwas aus^^ Ich danke dir dass du dir so viel mühe machst ;) Leider muss ich gestehen, dass ich immer noch auf dem Schlauch stehe... Auf dem Bild ist ja ein normaler Boxed Kühler verbaut mit nur einem Radiator nach oben. Ich habe allerdings einen 

http://www.amazon.de/Thermalright-True-Spirit-140-Power/dp/B00IYEEOMO/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1451072014&sr=8-2&keywords=Thermalright+True+Spirit+140

Bei diesem sind die Lüfter senkrecht zum Board verbaut und nicht parallel. Dadurch nehmen sich doch CPU und Gehäuse Lüfter die Luft weg, oder?

Ich habe mal ei Bild von meinem Gehäuse gemacht und den Airflow im oberen Teil eingezeichnet. Mit weiß habe ich den Airflow für den geplanten oberen Lüfter eingezeichnet.

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=076736-1451080669.jpg

1

Im normalfall vorne Unten rein hinten oben raus.

Ok, aber so viele Lüfter habe ich nicht ;) Ich würde es aber ja so machen können, dass ich einen der beiden Lüfter vom CPU Kühlkörper (der, der die Luft reinbläst) abbaue und im Gehäuse benutze.

Die Frage ist nur, bringt mir das was? Wie sinnvoll ist so ein zweiter Lüfter am CPU Kühlkörper?

0
@Rob1cc

Mach mal bitte ne Grobe Paint zeichnung wie es ist und wie du es vorhast. Das verhindert missverständnisse zu vermeiden

0
@Rob1cc

Außerdem kostet ein Lüfter maximal 10€, verringert den Lärm (wenn das System kühler ist drehen die Lüfter langsamer) und erhöht die Lebensdauer der Komponenten

0
@Kaen011

So. Habe ein Bild ausm Netz genommen und mit Pfeilen den Airflow eingezeichnet. Rot ist warme und grün ist kalte Luft.


Edit: Wie kann ich Bilder hier einfügen? ;D


Klar sind Lüfter nicht so teuer, aber was nicht muss, das muss nicht. Außerdem wird in der jetzigen Konstellation die CPU nicht wärmer als 58°C und die Asus nicht wärmer als 77°C und das bei 50% GraKa Lüfter. Ich wollte halt eben nur paar Grad rauskitzeln, um evtl zu übertakten.

0
@Rob1cc

Eigendlich braucht man nur 2 lüfter! Musst nur wissen wies geht ;)

0
@Kaen011

Das freut mich natürlich ;)

Die Frage ist, lohnt es sich, den einen CPU Lüfter abzubauen und vorne ins Gehäuse zu setzen? (System ist so wie oben beschrieben^^)

0

Mehr Performance durch bessere Kühlung?

Hallo. Ich habe im Moment ein Gehäuse das wo Netzteil oben eingebaut ist. Der CPU Lüfter bläst von unten richtung Netzteil, also in den Lüfter des Netzteils. Wenn ich dann spiele wird das Netzteil sehr laut und warm (!). Bringt es etwas wenn ich mir ein Gehäuse kaufe wo das Netzteil unten verbaut ist. Oberhalb des CPU Lüfters und hinten im Gehäuse wäre ein 120mm Lüfter verbaut. Bringt das bessere Temperaturen und mehr Performance? Danke. Lg

...zur Frage

Wie sollte ich die Corsair H100i V2 im Gehäuse NZXT H440 einbauen?

Ich werde mir das NZXT H440 Gehäuse kaufen. Dazu die Fertig-Wasserkühlung Corsair H100i V2 (die Wärmeleitpaste und Lüfter werde ich austauschen, habe da viel Kritik wahrgenommen). Nun stehe ich jedoch vor einem Problem. Ich weiß nicht wo ich die Wasserkühlung einbauen soll. Das Gehäuse hat vorne Platz für 3x120mm oder 2x140mm Lüfter. 3x120mm Lüfter sind vorne vorab installiert. Diese sollen zwar nicht schlecht sein, Ich würde sie aber trotzdem austauschen. Oben am Gehäuse könnte man die gleichen Lüfter wie vorne anschliesen (3x120mm oder 2x140mm). Hinten ist Platz für einen 140mm oder 120mm Lüfter.

Nun zurück zu meiner Frage. Wo sollte ich den Radioator verschrauben? Eine Idee wäre das ich den Radiator die Warme Luft vom Gehäuse-inneren raus"pusten" lasse. Jedoch hab ich gelesen, dass das nicht sehr empfehlenswert ist. Da man durch den Radiator nur kalte Luft blasen sollte (Luft von draußen ins Gehäuse). Eine andere Idee wäre den Radiator vorne anzubringen statt 2 120mm Lüfter. Jedoch weiß ich nicht ob sich das mit dem Schlauch ausgeht. Er schaut auf den Bildern relativ kurz aus.

Ich danke vorab für etwaige Antworten.

Ich hoffe ich habe meine Frage so verständlich wie Möglich rübergebracht.

mfg Kirito

...zur Frage

Rieche immer warme Luft vom PC ist das normal?

Habe vor kurzem ein neues PC Gehäuse gekauft ( NZXT Phantom) , leider richt es die ganze Zeit nach der warme Luft aus dem PC. Ist das normal ? Könnte es auch sein, dass neue Hardware am Anfang immer so riecht ? Bei mir sind folgende Lüfter installiert:

  • Oben 200mm saugt Luft
  • Vorn 140mm bläst
  • Seiten 2x 140mm bläst rein
  • hinten 120mm saugt Luft

Verbrannt ist nichts auch keine Schäden oder so. Temperaturen sind OK.

Grafikkarte Asus GTX 970 Strix 4GB Vram max: 70° Intel Core i7 4790, 3,6 GHz max: 56° Mainboard Asus H97 Pro Gamer max: 40° CPU Kühler Be Quiet Dark Rock 3 montiert.

Alles unter Vollast.

Habe ich was falsch montiert oder vergeht der Geruch mit der Zeit?

...zur Frage

Welche Seite den CPU Lüfter?

Hallo ich habe ein Problem, also ich hab den alpenföhn Brocken Lüfter, und wenn ich ihn so installiere das er die Luft von vorne nach hinten bläst dann kann ich nur 3 meiner 4 RAM sticks benutzen weil er so gross ist, Kann ich jetzt den Lüfter auch so installieren das er nach hinten von dem Gehäuse zeigt und die Luft raus saugt. Also wie es auf dem Bild ist, kann ich den so drauf machen?

Mfg Nedim

...zur Frage

Wieso wird mein PC Gehäuse sehr heiß?

Mein Sharkoon Vaya PC Gehäuse wird beim Zocken auf der Oberfläche heiß. Hinten an meinem PC ist ein 120mm Lüfter der die Luft nach draußen bläst, dort kommt aber nicht wirklich heiße Luft raus?! Da kommt eher warme Luft raus, wieso? Ich kann auch an der Gehäuseseite noch einen 80mm Lüfter anbringen, lohnt sich das und wenn ja wie soll ich ihn abringen (welche Richtung)?

...zur Frage

Lüftersteuerung defekt?

Hallo Leute
Ich hatte ein fieses Hitze Problem in meinem Laptop Acer 8730 aspire ich habe die Originale CPU (Intel duo t6600 2.20 geht 2m Cache 35 w ) ersetzt und den (Intel duo t9400 2.53 ghz 6mb Cache 35 w)eingebaut beim zocken hatte ich Temperaturen von 90 grad (Lüfter zulangsam)
Hab dan einen alten aber gleichen Lüfter eingebaut ,also den originalen raus und den anderen eingebaut ,was war der Unterschied zwischen den beiden? Der alte hatte kein gelbes steuerungskabel der Lüfter lief also auf100% Leistung und hatte dan Temperaturen von 60-70 grad .Aber jetzt hab ich den originalen CPU wieder eingebaut den originalen Lüfter (und ja er ist sauber ) und jetzt dreht er auch nur noch auf 100% der Laptop regeld den Lüfter nicht mehr obwohl das Kabel mit dran ist (also rot schwarz gelb) .. ist jetzt meine lüftersteuerung kaputt:(( oder was mache ich falsch was muss ich machen etwa ein bios Update hier die Temperaturen auf nem Bild

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?