Wie sollte man sich verhalten, wenn das eigene Auto zugeparkt ist?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 7 Abstimmungen

anderes 28%
bus nehmen 28%
abschleppdienst holen 28%
autos wegschieben(im notfall mit eigenen autos gegen fahren) 14%

12 Antworten

bus nehmen

Wenn du nicht auf das Auto angewiesen bist, nimm den Bus. Auf öffentlichem Grund zugeparkt, darfst du nicht abschleppen lassen. Auf privatem Grund kannst du abschleppen lassen, musst aber die Abschleppkosten vorschiessen und dann beim Verursacher einfordern. 

Abgesehen davon, dass das alles viel Zeit beansprucht, in der du vermutlich mit dem Bus bereits am Ziel bist, braucht es auch Nerven.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwierige Frage und kommt sehr auf die Situation an. Versuch doch so zu parken, daß man dich nicht zuparken kann.

In Frankreich parkt man ohne die Handbremse anzuziehen und ohne einen Gang einzulegen. So werden die Fahrzeuge schonend zurecht geschoben, notfalls in Zweierreihe. Will einer raus, hupt er eben. Dann kommt schon wer und fährt ein Stück rüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die anderen Forumser haben dir schon gute Antworten gegeben. Ich würde einen Vorschlaghammer nehmen und den Einparker zertrümmern. Nee, im Ernst, ich würde Polizei rufen. Die sind für sowas im öffentlichen Raum zuständig, denn ich meine so was fällt unter Nötigung. Die werden dann schon was unternehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steht der Wagen vor deiner Einfahrt oder auf einem öffentlichen Parkplatz? Das spielt auch eine Rolle. Aber in jedem Fall solltest du versuchen den Besitzer des Autos aufzusuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
abschleppdienst holen

Als erstes würde ich noch ein bisschen warten aber ansonsten würde ich auch den Abschleppdienst rufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal paarmal laut hupen. Vielleicht kommt der Fahrer dann. Dann kannst Du auch abschleppen lassen..

anderes Auto anfahren- wird für DICH teuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
anderes

Kommt drauf an, wo es ist, auf die Umstände.

In jedem Fall dokumentieren. Eventuell sogar die Polizei oder das Ordnungsamt holen.

Aber die Antwortauswahl ist nicht besonders durchdacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Polizei rufen... wenn die dann den Abschleppdienst rufen brauchst du nix bezahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
abschleppdienst holen

Abschleppdienst holen, die Kosten trägt der Verursacher.

Das mit dem Auto wegschieben, ist Vorsatz und dann muss du den entsprechenden Schaden bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maggylein
06.07.2016, 14:00

Abschleppdienst bezahlt der "Besteller" nicht der Verursacher

2
Kommentar von maggylein
06.07.2016, 14:07

das war der erst beste Beitrag der in paar Sekunden dazu zu finden war... kannst ja mal Googlen ob du deine Aussage irgendwo bestätigt bekommst...

1
autos wegschieben(im notfall mit eigenen autos gegen fahren)

So verhalte ich mich immer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
bus nehmen

alles andere käme für mich nicht in Frage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
anderes

Polizei anrufen, dann fragen was man tun kann.

Abschleppdienst klingt auch gut. Muss man vielleicht erst 5, 7 oder 11 Minuten warten? Was passiert wenn der Parker inszwischen zurückkommt und wegfährt? Foto machen nicht vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?