Wie sollte man sich in so einer Situation als Betroffener verhalten?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 2 Abstimmungen

Den Terroristen überwältigen, wenn man sich stark genug dazu fühlt. 100%
Wenn man Gläubig ist zu Gott beten und das Beste hoffen. 0%
Dem Terroristen anbetteln sein Vorhaben nicht wahr zu machen. 0%
Sich weigern und sein eigenes Leben aufs Spiel setzen. 0%
Dem Terroristen Folge Leisten. 0%

5 Antworten

Den Terroristen überwältigen, wenn man sich stark genug dazu fühlt.

Erst irgendwas falsches eintippen, dann sofortige massive Gegenwehr, auch die Passagiere um Hilfe bitten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer soll Dir schon mit Sicherheit sagen können, wie sie/er sich in der Situation verhalten würde. Und was ist z. B. meine Antwort wert, die ich jetzt gebe? Wie ich in der Situation reagieren würde, ist doch noch einmal etwas ganz anderes. 

Die Ansage ist: Nicht öffnen! 

Dann bleibt noch die Hoffnung, dass einer der Flugsicherheitsbegleiter (Sky Marshal) etwas mitbekommt und dem Täter eine 9 mm ins Kleinhirn jagt. 

Aber aus zwei Gründen ist die Frage ist sowieso nicht zielführend: 

1. Solche Themen werden beim Sicherheitstraining der Airlines behandelt, aber bestimmt nicht hier veröffentlicht. 

2. Was wäre wenn ist damit obsolet, denn a) ist der Zahl der aktiven FB hier bei GF eher gering und b) ist die Frage, ob sie darüber sprechen dürften - und würden. 

Und den Rest der Antworten (einschließlich meiner) kannst Du in die Tonne treten, da sie völlig irrelevant sind. 

Du kannst die Frage natürlich mal in einem FB-Forum stellen. Ist vielleicht hilfreicher. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man arrogant ist, was in der menschlichen Natur halt so ist, und sein Leben schützen will, dann sollte man die Cockpittür öffnen. Wenn man jedoch den Bestand schützen will und einigermaßen Mut hat, dann wehrt man sich halt irgendwie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Koala41
19.05.2016, 19:21

Danke. Ich würde mich jedenfalls zur Wehr setzen. Denn ich möchte nicht schuld sein, wenn 100erte Menschen ihr Leben verlieren weil ich keine Eier in der Hose hatte und die Cockpittür öffnete. Und wenn mich der Terrorist umlegt, bitte. Ich war jedenfalls bereit das Risiko einzugehen.

0
Kommentar von Waaaas
23.10.2016, 12:19

Was denkst du, wieso die Deppen in das Cockpit wollen? Wahrscheinlich um das Flugzeug in irgendein Gebäude oder was auch immer zu lenken. Dann bist du denk ich mal tot. Also bringt deine Arroganz gar nichts.

0
Kommentar von DasPj
23.10.2016, 12:22

Tut mir leid, aber wenn du wirklich komplett zu blöd bist, um das zu verstehen, was geschrieben wird, dann halt' dich raus.

0
Kommentar von DasPj
23.10.2016, 12:23

Neben solchen Vollpfosten komme ich mir echt wie ein Genie vor, & das bin ich eigentlich nicht.

0

Hallo Koala41

In deiner Abstimmung fehlt etwas.

Dafür ist die Farbverwaltung zuständig.

Eine kleine Erklärung dazu wäre ganz nützlich.

Die Farbverwaltung befindet sich im Cockpit.

Dort finden sie ein Mikrofon und können Kontakt aufnehmen.

Eine weitere Möglichkeit wäre die Board Küche.

Die Anweisung wäre:Öffne Cockpittür.

Sie erhalten dann weitere Vorgehensweisen damit die Cockpittür geöffnet wird.

Ein Ausdruck in schriftlicher Form dient zur Unterstützung.

Gruß Ralf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Den Terroristen überwältigen, wenn man sich stark genug dazu fühlt.

Wenn man die Tür nicht öffnet, wird man wahrscheinlich umgebracht. Öffnet man sie, stirbt man mit 95% Sicherheit auch, weil die Terroristen wollen ja nicht aus Spaß ins Cockpit.  Also bleibt einem nur noch die Möglichkeit, die Terroristen zu überwältigen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?