Wie sollte man sich beim Jobcenter melden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

du nimmst eine veränderungsmitteilung aus dem netz und füllst diese aus. lege eine kopie des ausbildungsvertrages bei und schick das dienstag oder mittwoch nächste woche mit einer bescheinigung der berufsschule mit dazu ab. dann warte was passiert und lass die mal schön neu rechnen. bevor du dein erstes gehalt von deinem ausbildungsbetrieb nicht erhalten hast, wird erstmal nix zurückgefordert.

hast du doch noch eine ausbildung ergatttern können?

herzilein35 09.08.2017, 23:14

ob ich Berufsschulbescheinigung bekomme weiß ich nicht. Für was auch.

0
herzilein35 09.08.2017, 23:16

Hoffe es habe heute eine Mail für einen kurzfristigen Ausbildungsplatz bekommen. Daher will ich vorgewarnt sein. Es entscheidet sich erst vermutlich Freitag. Montag geht die Schule dann gleich los.

0
markusher 10.08.2017, 07:26
@herzilein35

klar kriegst du die schulbescheinigung - kannst du dich noch dunkel an den schuldrachen im vorzimmer vom direx erinnern?

alles andere schmeißt du dann beim jobcenter ein, wenn es aktuell ist und du es in sack und tüten hast. wenn du also montag in der schule bist, reicht es nachmittags noch immer ein formular auszudrucken, auszfüllen, kopien einzuglegen u. abzuschicken.

drück dir die daumen.

ps. denke an kindergeld und bildung und teilhabe wenn du noch u25 bist.

0

Die größere Hürde ist der Ausbildungsplatz und nicht irgendwelchen Bescheingungen beim Jobcenter einzureichen. 

Du wirst ja bei deinem neuen Arbeitgeber auch nicht sofort den Ausbildungsvertrag mit bekommen. Der muss ja erst noch geschrieben werden und dann noch eingetragen werden, dass dauert ja schon einige Zeit. 

Also wenn du den Ausbildungsplatz bekommen hast, dann ist der Rest kein Problem. 

Ausbildungsvertrag beim Jobcenter? Was soll denn das Jobcenter damit?

Ich versteh die Problematik nicht.

Wenn du irgendwas beim JobCenter willst, machst du eine Termin.

Wenn du dich aus der Bedarfsgemeinschaft abmelden willst, schreibst du das dem JobCenter. Wenn sie noch was von dir wollen, schreiben sie dir das, undauch bis wann du das nach reichen musst.

Es ist doch vielfach gar nicht MÖGLICH, das VORHER zu machen...

markusher 10.08.2017, 07:27

das jc braucht die mitteilung und das einkommen in korrekter höhe um den bedarf neu berechnen zu können. was denn wohl sonst.

0

Einfach Anrufen und dort bescheid geben.
Nachreichen kannst du alles auch nachher. Haben dort ja ein Briefkasten ;)

herzilein35 09.08.2017, 17:15

Danke! Das Thema ist auch man kommt nie durch!

0
Heidrun1962a 11.08.2017, 22:07
@herzilein35

Die Mitteilung kann schriftlich oder telefonisch unter der kostenfreien Service-Rufnummer der Agentur für Arbeit (08004555500)  erfolgen. Da kommst du immer durch. Der Anruf ist auch kostenfrei. 

0

ja sicher, du erfüllst deine Meldepflicht/Änderungsmitteilung, wenn du ein kurzes Schreiben in ihren Briefkasten wirfst oder per Post, und später eine Kopie des Ausbildungsvertrag nachreichst.

Es kommt auch gar nicht auf den Tag genau an, sondern darum, dass du nicht stillschweigend das Geld für den nächsten Monat weiter beziehst. Es geht immer bloß um dieses Geld. Wenn du keine Leistung beziehen solltest, dann bist du zu nichts verpflichtet, da es dann auch keine Sanktionen gegen dich gibt fürs Amt.

herzilein35 09.08.2017, 17:19

Danke einwerfen würde nicht gehen ist in einer anderen Stadt. Nur per Post mit Einschreiben, schon wegen Nachweis. Bei mir war ein Einschreiben mit der Post schon mal 8 Tage unterwegs

0
Heidrun1962a 11.08.2017, 19:34
@herzilein35

Einschreiben können ja nachverfolgt werden (also die Laufzeit).

Wenn du denen Bescheid gibst, per Post, Mail, Fax, Anruf bei der Hotline, etc., dann freut das JC sich, wenn du endlich aus der Leistung heraus bist. Ob nun 5 Tage früher oder später die Meldung kommt. Da mache dir mal keinen Kopf. Warte ab, ob du überhaupt den Job bekommst.

0

Was möchtest Du wissen?