Wie sollte man sich bei schlechten Noten verhalten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn der Lehrer noch da ist , solltest du dich eher ruhig und traurig verrhalten :D Sonst denkt er,dass es dich überhaupt gar nicht intressiert,dass du chlecht abgeschnitten hast

Und du hast rcht,man sollte aabeer auch nicht übertreiben - denn eine schlehte Arbeit ist nicht der Weltuntergang, ( auch wenn das Lehrer anders sehen )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin nach einer schlechten Note die ersten paar Minuten etwas geknickt, aber mehr auch nicht. Was passiert ist, ist eben passiert und ändern kann man da nichts mehr. Da lerne ich halt das nächste mal mehr. Oder wenn der neue Lehrer nicht in der Lage ist zu unterrichten und alle(auch die guten schüler) eine schlechte Note haben, sprech ich ihn drauf an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Komischer Lehrer!

Von einer schlechten Note geht doch die Welt nicht unter. Und nachträglich könnt ihr auch nichts daran ändern. Ihr könnt euch nur beim nächsten Mal besser vorbereiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich bin auch schlecht in mathe aber ich lasse es mir so wenig wie möglich anmerken um mich nicht lächerlich zu machen also ist dein/euer verhalten nicht sehr falsch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
gruenesMathe 21.03.2013, 15:18

Ich bin nicht schlecht in Mathe!!! Ich hatte auf dem Zeugnis sogar eine 1. Bei dem alten Lehrer....Den neuen kann ich nicht leiden und ich glaube ich kriege eine 4 auf dem nächsten Zeugnis!

0

reflektieren woran es lag. abhaken. besser machen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?