Wie sollte man sich bei dieser Verkehrssituation verhalten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du nach links abbiegst, bleibst Du ja auf der Vorfahrtstraße.

Der andere Wagen will die Vorfahrtstraße aber verlassen

Gemäß eines Gerichtsurteils, dass ich neulich gelesen habe, kann man sagen, dass Du zwar die Fahrtrichtung änderst (und deshalb blinken musst), aber "im Rechtssinne" nicht abbiegst. Der Andere hingegen ändert zwar die Fahrrichtung nicht (darf deshalb nicht blinken), ist aber "im Rechtssinne" Linksabbieger.

Und für Linksabbieger gilt, dass sie dem Gegenverkehr (also Dir) Vorrang gewähren müssen.
_________________________________________________________

(Das Urteil, auf das ich mich hier berufe, finde ich jetzt gerade nicht, aber etwas ähnliches steht unter http://www.verkehrslexikon.de/Texte/Rspr7157.php)

Hallo ballhund97

Wer auf der Vorfahrtstraße fährt und darauf bleibt hat Vorrang vor einem der die Vorrangstraße verlassen will

Gruß HobbyTfz

Das Auto will die Vorfahrtsstraße verlassen, also hast du Vorfahrt, weil du auf ihr bleibst.

Also haben Fahrzeuge, die die Vorfahrtsstraße verlassen immer Vorfahrt zu gewährleisten, egal wie sie abbiegen/fahren?

0
@ballhund97

Nein, auch nicht...

Führt die Vorfahrtsstraße von Süd nach West und ein Fahrzeug kommt aus Süd und will die Vorfahrtsstraße nach Nord verlassen, so kann dieser vor dem fahren der von Ost auf die Vorfahrtsstraße auffahren will...

Die Aussage :

 immer Vorfahrt zu gewährleisten, egal wie sie abbiegen/fahren?

stimmt also nicht...

0
@ballhund97

Also haben Fahrzeuge, die die Vorfahrtsstraße verlassen immer Vorfahrt zu gewährleisten, egal wie sie abbiegen/fahren?

Jein ...

  • Fahrzeuge, die die Vorfahrtsstraße verlassen, müssen allen Fahrzeugen Vorrang gewähren
  • Fahrzeuge, die die Vorfahrtsstraße verlassen, haben aber selber Vorrang vor allen Fahrzeugen, die sich nicht auf der Vorfahrtstraße befinden.
0

Was möchtest Du wissen?