Wie sollte man sich auf den Winter vorbereiten um sicher durch den Winter zu kommen, sollte den Alltag betreffen, nicht um nach Alaska auszureisen :-)?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Und für den Fall, dass der Strom ausgeht:

Gasofen und Gasflasche, ein paar Kästen Wasser, Spirituskocher + Spiritus, Konserven, ein paar zusätzliche Decken für die Betten. Hühnerbrühe im Glas. Kerzen oder Solarlichter. Knäckebrot, Haltbare Milch und Margarine. Käse, Dauerwurst etc. Und ein Handkurbelradio für Nachrichten. Mit dem kann man auch das Handy laden. Habe ich mir gekauft und Handkurbellampen.

Und tanken immer, wenn der Tank halb leer ist. Nie ganz leer fahren, vielleicht muss man mal weiter fahren, um an Nachschub zu kommen. Und vielleicht einen Eimer mit Deckel, falls kein Wasser mehr kommt, weil die Leitungen zugefroren sein könnten. Dann muss man ja das Essen irgendwie wieder "loswerden".

Schau Dir mal bei Madmoisele den Film von "Hooks" an. Dann weisst Du, warum ich Dir zu solchen "seltsamen" Massnahmen rate.In dem Film ist es Sommer, aber ein Winter würde noch eins draufsetzen!

Ein Notstromaggregat wird bei Dir wohl schlecht gehen?

Hoffen wir, dass der Winter gut rumgeht. Habe gelesen, dass dieser November der kälteste seit 9 Jahren ist. Ich fürchte, dieser Winter könnte es in sich haben, nachdem der Sommer so ungewöhnlich "sprunghaft" war mit Überschwemmungen und Hitzerekorden. Wenn es Kälterekorde mit hohem Niederschlag gibt, wird es ernst. Dann ist es gut vorgesorgt zu haben.

Deine Frage war wieder "Spitze"!

Liebe Grüsse und 🤗

H.

Meinst du gesundheitlich oder wie?

Also wenn du ein Auto hast: Winterreifen.

Ansonsten: Immer schön warm anziehen :) , regelmäßig Räume gut Lüften, auf ausreichend Bewegung, auch ander frischen Luft, achten, Hände sorgfälltig waschen (vor allem nachdem man draußen viel Unterwegs war), ausreichend Vitamine und Mineralstoffe zu dir nehmen.

Und dann hoffen, dass es schnell vorbei geht!

Centario 25.11.2016, 10:15

"Und dann hoffen, dass es schnell vorbei geht!

Du meinst den Winter? Hoffe ich auch.

0
claubro 25.11.2016, 10:17
@Centario

Ja genau den!

Ach Profitipp um den Winter zu überstehen: November - März Südamerika! Das hilft am Besten :)

1

Du solltest dir gute Wintersachen kaufen, wie Jacke,Schal,Handschuhe,Mütze, sowie gute und warme Schuhe. :) 

Kaufe dir viel Tee, wenn du Tee magst, um dich aufzuwärmen, wenn du aus der Schule/Arbeit kommst. Wenn du lieber Kakao magst dann Kakao. Was Sport angeht würde ich empfehlen eine warme lange Sporthose zu kaufen oder wenn du schon eine hast ist das auch gut. Jedenfalls wenn du joggen gehen willst. Work-out mache im Winter drinnen.

Kaufe dir aufjedenfall einen Labello! Sonst sterben deine Lippen ab! :)

Ich hoffe das hilft dir weiter

Lifestyleprincess :)

Centario 25.11.2016, 10:11

Umfassende liebe Antwort, ich fühle mich wie zu Hause :-)

0

Winterreifen, Kühlerfrostschutz, Scheibenfrostschutz beium Auto, evtl noch einen Wintercheck machen lassen, bez Batterie etc.

Heizung, ggf Holz, Öl oder sonstigen Brennstoffvorrat prüfen.

Kleidung auf Winterbetrieb umstellen. Minirock weg, Dauenjacke raus.

Bettwäsche umziehen.

Wasser draussen abdrehen.

Rosen abdecken, Bäume schneiden, Vogelfutterhäuser aufstellen. Zitrus- und sonstige Pflanzen reinholen!

Hund von der Couch jagen, selber drauf legen.

ähm die beste vorbereitung auf dem winter ist ausreichen obst mit vitamin C zu essen darunter Orangen Mandarinen etc. Viel Tee mit honig oder zitronen scheibe trinken. Lippenbalsam verwenden, Haut mit hautcreme pflegen denn die luft wird trocken.

Bei kleidung winter jacke, warme socken, jeanshosen, evtl lange unterwäsche,puli mütze schal.

LG Zola

Ehrliche Antwort? Gar nicht. Ich habe mich noch nie auf den Winter vorbereitet und es geht mir blendend.

Viel Vitamine zu sich nehmen (Vitamin C zum Beispiel), Winterfeste Kleidung, ab und zu spazieren gehen. :-)

Wie bereitet man sich auf den Winter vor..

Plätzchen backen, Teelichter und Kuscheldecken kaufen, winterdeko basteln...

Centario 25.11.2016, 09:01

Ja, gemütlich soll der Winter schon sein. Was ist mit Glühwein oder ähnlichen Getränken?

0
Ziege96 25.11.2016, 09:02
@Centario

Wenn du nicht grade in den nächsten Stunden mit dem Auto irgendwo hin fahren musst, dann trink halt einen. :P

1

Einfach weiterleben, wenn du plötzlich was brauchst dann wirst du es schon merken;)

Sommerkleidung auf den Dachboden, Winterkleidung einsortieren.

Auto: Wintercheck machen

Gesundheit: Vitamine tanken

Schneeschaufel / Besen / Streusand anschaffen oder bereitstellen

Wer an den strengen Winter glaubt : Vorräte aufstocken

Heiztherme überprüft? Besser auch vor dem Winter machen lassen.

Wichtig (wenn es dick kommt): einen Stapel Bücher und ein paar Kerzen parat haben!

LG  C.C.

Centario 25.11.2016, 09:07

Du hast es geschafft das ich mir das jz alles ausdrucke.

:-)

1
ColleenChambers 25.11.2016, 09:16
@Centario

omg, was habe ich angerichtet ?!

:-)

na, dann war es ja zumindest hilfreich!

LG  C.C.

1

Beim Auto: Winterreifen.

Bei Dir: Winterkleidung (Zwiebelprinzip)

Viel spazieren gehen — hält gesund.

Centario 25.11.2016, 08:56

Kann man für eine Abhärtung noch etwas tun und was?

0

Mit Wechselduschen, :))

Centario 25.11.2016, 08:52

Ich bin kein Warmduscher :-)

0
meinerede 25.11.2016, 08:58
@Centario

Eben drum, lach!:)) Ich meinte so á la Kneipp. Ich kann´s nicht, da schnapp´ich immer nach Luft wie ein Fisch auf´m Trockenen.:) Wurde mir aber vom Arzt empfohlen.

4

Was möchtest Du wissen?