Wie sollte man sich am besten die Ohrenstechen?

4 Antworten

Geh zu einem seriösen Piercer und der wird dann schon sagen, ob er alle auf einmal machen kann oder nicht. Wahrscheinlich hast du nach 2-3 Piercings aber schon keine Lust mehr und machst freiwillig an einem anderen Tag weiter...

Du kannst alle gleichzeitig machen lassen, ist aber eine größere Belastung für das Ohr. Und wenn du es mit Abstand machen lassen willst - wozu ich raten würde - reichen zwei Wochen nicht, eher Monate, je nach Heilung. Am besten ist es, du lässt die Finger davon und desinfizierst die Löcher morgens und abends mit einem speziellen Spray aus der Apotheke oder vom Piercer und drehst dann - es flutscht besser und du verteilst das Spray gleichzeitig. Und bitte, bitte, bitte nicht bei einem Juwelier machen lassen, sondern beim Piercer!

Danke für die schnelle und ausführliche Antwort :) Wieviele auf einmal wären deiner Meinung am besten? Ich möchte mich so selten wie möglich zum Piercer schleppen :/ Einfach so schnell wies geht alles hintermich bringen ;D Achja. Es ist jetzt nicht so als wolle ich sechs Piercings auf einem einzelnen! Ich möchte drei an jedem :0

0
@Quinne

Es kommt drauf an, was dein Piercer dazu meint. Ich hab schon verstanden, wie viele du möchtest, aber auf der sicheren Seite wärst du, wenn du eine Pause von 1-2 Monaten dazwischen machst. Denk dran: Nach dem ersten Loch schwillt dein Ohr an. Wenn dein Piercer jetzt nahe am ersten zum zweiten Loch ansetzt, könnte es schief werden und wenn es verheilt ist, ein wenig verschoben sein. Die besten Ergebnisse erzielst du, wenn dein Ohr abgeheilt ist vor dem jedem neuen Loch.

0
@Nyandog

Oki danke :D du hast mir sehr viel geholfen :3 Noch eine kleine Frage.... Muss man bei einem Piercer einen Termin machen?

0
@Quinne

I.d.R. nicht, nein. Sicherer ist es, dann kommst du hundertprozentig dran. Aber wenn mal nicht viel los ist, kann er dich auch kurz dazwischenschieben. Manche verlangen aber, dass du einen Termin ausmachst.

0

Naja, alle auf einmal ist natürlich heftig, aber dafür hast du dann nicht alle paar Monate neu mit dem Desinfizieren etc. zu tun. Allerdings werden sechs Piercings auf einmal auch teuer ;)

Frag mal beim Piercer nach, ob er das alles auf einmal empfiehlt oder lieber in Etappen.

Beim Abheilen nie drehen!!! Damit reißt du den heilenden Stichkanal wieder auf, das ist ganz schlecht! Piercings am besten immer ganz in Ruhe lassen (außer beim Desinfizieren mit Octenisept und Wattestäbchen), nicht dran rumdrehen und Finger weg. Aber dazu sagt dir der Piercer noch mehr, lass dich da einfach mal beraten.

Jetzt kenn ich mich nicht mehr aus. Soll man es dann drehen oder nicht? Ich hab ja schon drei Löcher die nach zwei Wochen verheilt waren, jedoch hab ich sie da nach der ersten Woche gedreht. Könnte ich dann nicht irgendwie die Ohrringe nicht mehr runternemen, wenn ich sie nicht drehen würde? Eine Freudnin von mir hat es nähmlich nicht getan, und hatte dann große Probleme sie rauszunehmen...

0

Was möchtest Du wissen?