Wie sollte man Pralinen am besten lagern und wie lange sind sie dann maximal haltbar?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo zsamm! Also, wenn belg. Pralinengeschäfte wirklich so handeln, dann is scheinbar die Rohmasse der Pralinen und die menschl. Arbeitskraft zu deren Herstellung ZU BILLIG! Ich habe zufällig gemerkt, daß manches VIEL länger hält, als mit dem Mhd angegeben. Ende 2000 lagerte ich belg. Pralinen der Marke GUYLIAN in meinem Keller ein. Ich schätze, daß dessen Temperatur während des ganzen Jahres recht gleichmäßig bei 14 Grad liegt. Letzten März entdeckte ich die vergessenen Sachen wieder und sie waren nicht mal angelaufen! Der Geschmack hatte zwar nachgelassen, war aber noch akzeptabel. Das Selbe hab ich mit Sarotti Jogurtschokolade erlebt, deren Mhd Ende 2000 war. Auch diese war im März 07 nich mal angelaufen und noch eßbar! Ich esse schon seit 1997 viel Abgelaufenes und hab fast nur gute Erfahrungen damit gemacht.

Pralinen können schon eine ganze zeitlang halten, vor allem dann, wenn sie von guter Qualität sind. Du kannst auch ganz leicht selbst welche machen, schau einfach mal in mein Video rein. Die Schoko-Mandel-Pralinen bewahrst du dann am besten an einem kühlen Ort auf, so halten sie schon eine ganze Weile.

http://www.gutefrage.net/video/schoko-mandel-pralinen

Also Pralinen lieben es kühl und Trocken so zwischen 14 und 18 Crad hoher nicht da sonnst die Kuvertüre anfängt weich zu werden und die Kakaobutter anfängt auszutreten und sich in einem unansehnlichen grauen Schleier Niederschlägt.

Kühlschrank ist gänzlich ungeeignet (es sei denn du hast das geld dir einen Pralinenkuhlschrank zu kaufen ca. 3500 euro), die Schokolade zieht das Wasser aus dem Kühlschrank an die Pralinen werden unansehnlich und auch der zarte Schmelz der Schokolade verschwindet.

Haltbarkeit bei eingeschweisten verpackungen sie MHD bei frischen ist das so da keine Halbarkeitsmachenden Stoffe drin sind sind sie etwa ja nach lagerung und Sorte 4-8 Wochen maximal haltbar, aber wenn du Pralinen kaufst frag beim Verkäufer einfach nach

Hallo Pralinen kühl lagern, lichtgeschützt und frei von fremdgerüchen. auf grund des hohen Fett und Schokoladenanteils sollten diese Bedingungen eingehalten werden.

Lg und viel vergnügen mit Ihren Pralinen.

Am besten lagert man Pralinen in einer luftdicht verschlossenen Dose, da die Schokolade andere Gerüche aufnimmt. Lagerung bei etwa 15-18 Grad.

http://www.pralinenideen.de/lagerung.php?iIDLang=1&sess=03f7abd67a47678ff27ce885e0070ab3

0

Wenn du eine probiert hast, hält der Rest sowieso nicht lange. ;)
Grundsätzlich gilt: Kühl und trocken lagern (fest verschlossene Dose, ca 16 Grad) Zur Lagerzeit kann ich keine genauen Angaben machen, da diese auch variiert.
Zur Lagerung im Kühlschrank: Dieser ist nur bedingt sinnvoll, weil die Feuchtigkeit sich dort auf der Schokolade niederschlägt und die Oberfläche ihren Glanz verliert. Die verschiedenen Gerüche im Kühlschrank setzen sich auch leicht auf den Pralinen ab.
Wenn du sie im Kühlschrank lagern möchtest, dann gut in fest schließende Dosen verpacken und vor dem Essen wieder Raumtemperatur annehmen lassen.
Aber wie gesagt: Das ist alles theoretisch, denn eigentlich ist die Packung a schon fast leer, oder? ;)

Ich habe in Belgien gelernt, daß die exclusiven Pralinengeschäfte alles wegschmeißen was am Tag nicht verkauft wurde! Ob das stimmt, habe ich nicht nachkontrolliert!

Was möchtest Du wissen?