Wie sollte man Kreatin einnehmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Generell gesagt: Zur Leistungssteigerung eignet sich Creatin(Kreatin) nicht wirklich oder nur bedingt. Creatin reichert im Muskel Wasser an, dass dann kurzgesagt zur Muskelvergrösserung führt. Deshalb wird Creatin auch eher zum optischen Aufpumpen der Muskeln genutzt;-)

Allerdings hat Creatin einen ganz besonderen Nebeneffekt der richtig dosiert zur Leistungssteigerung führen kann. Und zwar wird durch die Wassereinlagerung der Muskel auch flexibel und kann somit besser trainiert werden. Der Muskelkater (sogen. Übersäurung der Muskeln) setzt zudem deutlich später ein und dadurch kannst du länger und intensiver die Muskeln belasten.

Ich habe übrigens noch einen sehr schönen Nebeneffekt bei Rückenschmerzen entdeckt der durch Verkrampfung der Rückenmuskulatur entsteht.

Gerade bei dieser Form des Rückenschmerzes bewirkt Creatin wahre Wunder - eben durch den Entspannugseffekt durch Wassereinlagerung. Aber das nur nebenbei...

und ratest du mir das auf längere dauer mit z.b. 3gr pro Tag zu nehmen?Oder lieber ne Kur mit 1.Woche 10gr.pro Tag und die weiteren 5 Wochen jeweils 3gr./Tag und dann n Monat Pause?? ausserdem wie hoch ist die chance dass nach einer Kur etc. mein Körper dass Kreatin selbst nicht mehr produziert? Danke.

0
@boxerj

Kreatin wird auch von Radfahrern oder Fussballspieler supplementiert, weil er Leistungsfördernd ist.

0

Also dann kommt die frage was du trainierst. Und wie?

Also ich rate grundzätzlich von ergänzungsmittel ab, aber das muss jeder selber wissen.

Also man sollte es regelmäßg nehmen so ca täglich vorm sport. Aber ich denke du solltest erst an masse zu nehmen bevor du das nimmst.

Ich möchte hauptsächöich nich aufbauen sondern meine Sportleistung erhöhen. Ich boxe 3-5Mal die Woche + 2-3 Mal joggen

0

Tag 1-Tag 6:

5 Gramm Kreatin:

  • morgens nach dem Aufstehen

  • 30 Minuten vor dem Training

  • Sofort nach dem Training

  • Vor dem Abendessen

Trainingsfreie Tage:

  • Zwischen den Mahlzeiten

  • morgens auf nüchternen Magen

Tag 7-Tag 42:

5 Gramm Kreatin:

  • Nach dem Training

Trainingsfreie Tage:

  • Vor dem Frühstück

Kreatin mit schnellen Kohlenhydraten zu sich nehmen, zb mit Dextrose, Maltodextrin oder Traubensaft

Pro KG Körpergewicht 2-3 Gramm Eiweiß


Seit wann trainierst du?

Wie sieht dein Trainingsplan aus?

Ich trainiere seit genau einem Jahr vielleicht länger.. ne Frage wenn du schreibst 5 Gramm Kreatin:

*

  morgens nach dem Aufstehen
*

  30 Minuten vor dem Training
*

  Sofort nach dem Training
*

  Vor dem Abendessen

meinst du dann dass ich auswählen kann wann ich s nehme oder 4mal am Tag 5gr. nehmen soll?? und ist das nicht ein bisschen viel für 59 kg? und 1,66cm gross???

0
@boxerj

4 mal am Tag 5 Gramm

Wenn du denkst das ist zu viel, kannst du auch täglich 3 Gramm 4 Wochen lang zu dir nehmen, dann ab Ende der 4 Wochen (nach 28 Tagen) bis zum Ende der Kur 2 Gramm Kreatin pro Tag.

Trink 4-6 Liter Wasser am Tag.

0
@BreitIstBesser

Wow ich schaff 3Liter ..4 wird ein bisschen schwer dann muss ich ja nur an wasser denken und ständig aufs Klo..also 3Gramm pro Tag und dass 1Mal dann nicht 4Mal oder? Kann ich nicht z.B immerwieder Kreatin nehmen,ohne Kur, z.B. 1Mal in der Woche und das dann aber 1 Jahr oder mehrere Jahre? steigert dass trotzdem die Leistungsfähigkeit im Sport? oder 2 Mal die Woche?

0
@boxerj

Nein, das bringt nichts, dein Körper produziert ja selber Kreatin. Dadurch, dass du Kreatin von aussen zuführst, produziert der Körper weniger, dann nach einpaar Tagen oder Wochen gibst du dinem Körper weniger Kreatin, dann fängt er wieder an normal zu arbeiten (Krea zu produzieren) Also machst du ds nicht 1 Jahre sondern 2 Monate oder wie lang halt deine Kur ist.

Erstell dir einen Ernährungsplan, 5-6 Mahlzeiten, bei jeder Mahlzeit 500 ml Wasser trinken, dann hst du schon 2500-3000 ml (2,5-3L), dann beim Training 1 Liter (dann hast du schon 3,5-4L). Dann trinkst du dein Kreatin mit 1 Glas Wasser (ca 250ml) vier mal, also 1 Liter.

Gesamt: 4,5-5 Liter

Soviel ist das garnicht ;)

0
@BreitIstBesser

Also 3gr 4Mal am Tag zu mir nehmen. an trainingsfreien Tagen nur 2Mal in der 1. Woche. in der 2.- 6.Woche 3g 1 Mal am Tag.und nach der 4.Woche 2gr. pro Tag..gut so? das Wasser trinken schaff ich doch mit dem Wasser welches ich während und nach dem Training noch trinke ist das doch kein Problem.. Aber mein Ziel ist es meine Muskelkraft und Leistungfähigkeit in meinem Sport ''Boxen'' zu steigern. wenn ich die Kur also nach 6 Wochen absetze? sinkt meine Leistungsfähigkeit nicht stark? oder Kraft? oder dass mein Körper gar nicht mehr Kreatin herstellt?

0
@boxerj

Wenn du die Mengen nimmst, die ich die geschrieben habe, wird schon nichts passieren.

Du könntest auch für Kraft "Kre-Alkalyn" oder "Beta-Alanin" zu dir nehmen.

Machst du auch Kraftsport oder nur Boxen?

0
@boxerj

schau dir mal dass an: Bei der für gesunden Menschen empfohlenen Ladedosis mit 2-4 mal je 5 Gramm Kreatin pro Tag (also total 10 bis maximal 20 Gramm Kreatin pro Tag) während 7 Tagen, gefolgt von einer Erhaltungsdosis von 2-4 g Kreatin pro Tag während drei Monaten, dann gefolgt von einer einmonatigen Pause, treten praktisch keine Nebenwirkungen auf. Ebenso geeignet (und aufgrund der längeren Wirkung auch sinnvoller) ist die dauerhafte Einnahme von 2-4 Gramm Kreatin pro Tag über einen längeren Zeitraum - ohne Pause. Allerdings ist in beiden Fällen während der Kreatineinnahme auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr zu achten.

0
@BreitIstBesser

ja ich mein eigndlich des: Ebenso geeignet (und aufgrund der längeren Wirkung auch sinnvoller) ist die dauerhafte Einnahme von 2-4 Gramm Kreatin pro Tag über einen längeren Zeitraum - ohne Pause.. das heisst dass ich ees auch auf dauer einnehmen kann einfach nicht so viel..ist das auch gut?? oder lieber ne Kur?

0
@boxerj

"dauerhafte Einnahme von 2-4 Gramm Kreatin pro Tag über einen längeren Zeitraum"

Mach es wie du willst, entweder 6-Wöchige Kur oder mehrehre Monate, aber dafür weniger

0

Es ist ein Mythos das man für Kreatin bestimmte Ladephasen brauch.

Nehm einfach an Trainingsfreien Tagen 5gr Kreatin und an Trainingstagen Vor dem Training 5gr und nach dem Training 5gr! Außerdem solltest du das Kreatin zusammen mit Dextrose einnehmen. Das verbessert die Aufnahme (hat was mit dem Insulinspiegel zu tun).

0

Was möchtest Du wissen?