Wie sollte man für Geschichte und Biologie lernen und lieber alles was man hatte aus dem Buch lernen oder im Heft (bin nit sicher ob es stimmt)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich schreibe mir immer die informationen aus dem heft und buch zusammen und lerne alle themen einzeln also zum Beispiel eine stunde römer eine stunde pause (oder kürzer) und dann eben ein anderes thema
Es muss nicht immer eine stunde sein solange wie ein thema eben dauert

Probiers mal aus mir hilft es viel glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jebeje
16.11.2015, 21:09

Dankeschön <3

0

Ich würde immer die meisten Sachen aus dem eigenem Hefter lernen, da die Lehrer in den meisten Fällen die Sachen an die Tafel anschreiben, die man dann in den Hefter übernehmen muss. Solltest du dort gewisse Themen nicht parat haben, würde ich schon im Buch oder via Internet nachsehen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In beiden Fächern ist das Verstehen der Zusammenhänge wichtig und die Grundlage dafür, daß man sich eher trocken wirkende Zahlen merken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also da ich recht gue Lehrer habe lerne ich mit dem Heft und lese die Texte nochmal durch. Nur zur Verständnis oder aus Interesse lese ich im Buch nach oder recherchiere im Internet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jebeje
16.11.2015, 21:08

Bei uns ist es so das wir die in der nächsten Stunde durch gehen und bei uns fehlt öfters mal bio aus und wir besprechen die hausis nicht Geschichte stehe ich zwischen 3 und 4 und Bio 4 und 5 markierst du dir die wichtigsten Stellen?

0

Was möchtest Du wissen?