Wie sollte man einen Großbrief ans Gericht schicken (wegen Fristeinhaltung)?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

vorweg: die Preise die Du nennst sind zuzüglich zum normalen Porto, nicht die Endpreise.

  • Zum Einwurfeinschreiben; davon halte ich persönlich nicht viel, denn in der Sendungsverfolgung steht dann nur das es zugestellt wurde, aber der Empfänger kann nachwievor behaupten es wäre nicht angekommen.
  • Ein normales Einschreiben ist da schon besser, da dort der Empfänger oder Bevollmächtigter unterschreibt auf den Du dich bei angeblichem nicht-erhalt beziehen kannst.
  • Ein Einschreiben mit Rückschein ist dann sinnvoll, wenn man auch über 2-3 Monate hinaus den Erhalt nachweisen will.

Wenn man aber was schnell verschicken muss um irgendeine Frist einzuhalten, dann ist meist  nur Express sinnvoll, denn da wird die Zustellung am nächsten Tag garantiert (beim Einschreiben dauert die Zustellung 1-3 Tage). Und für Express gibt es auch für 2,50€ mehr ein Rückschein.

Und ja auch vor Gereicht kann und wird es jemand entgegennehmen und unterschreiben; da arbeiten Leute am Empfang.

Gruß

Erstmal danke für die Antwort.

Bei Gericht ist das ja was anderes. Der Postbote dokumentiert bei einem Eiwurf-Einschreiben genau, wann er den Brief zustellte. Am Gerichtsbriefkasten ist ein Zählwerk das alles dokumentiert, also wird dann schon feststehen, dass der Brief zu 100% ankam.

Mir wurde gesagt, dass ein Eiwurf-Einschreiben reicht also wird es schon reichen. Mir ging ja es nur darum einen Nachweis zu haben, etwas abgeschickt zu haben.

0
@chaosProblemo

Der Postbote dokumentiert bei einem Eiwurf-Einschreiben genau, wann er den Brief zustellte

Ja, aber was machst Du wenn das gericht sagt "haben wir nicht bekommen"? (egal ob das stimmt oder nicht).
Dann sagst Du aber der Postbote hat das an Tag xy eingeworfen und dann sagen die Dir, das der Postbote das nicht hat, der könnte ja gelogen haben oder das in den falschen Kasten geworfen haben.

Und dann???
Sowas kommt vor! Und auch stehen Einschreiben Einwurf manchmal auf 'zugestellt', und das wurden sie tatsächlich nicht. zB. Dann muss der Empänger die sich das Einschreiben Einwurf in einer Filiale abholen (nicht jedes Einschreiben Einwurf wird tatsächlich in den Briefkasten geworfen - Gründe unterschiedlich), und wenn die das nicht abholen, geht es zurück.

Aber wenn es Dir nicht um die tatsächliche Zustellung, sondern nur um den Versand geht, dann reicht evtl. ein Einschreiben Einwurf.

Aber... eine Sendungsnummer nicht an eine Adresse gekoppelt; wenn Du die Nummer bzw Sendungsverfolgung jemandem als Nachweis gibst ist nirgendwo ersichtlich wohin Du das Ding geschickt hast; könnte eine Postkarte zu Tante Emma nach Buxtehude sein.
Bei einem Rückschein unterschreibt das Amtsgericht unter ihrer Adresse und somit hätte man den Nachweis das man es tatsächlich dorthin geschickt hat, wo es auch hin soll ;)

Danke für die Auszeichnung :)

0

wenn der brief so wichtig ist, dann bring ihn selbst vorbei. am gerichtsbriefkasten ist ein zählwerk, das genau dokumentiert, zu welcher zeit der brief eingeworfen wurde.

Geht nicht. Das Gericht ist über 20 Kilometer entfernt und ich habe keine Zeit und keine Möglichkeit dorthin zukommen. Die Frist läuft bald ab also muss der Brief schnell weg.

0
@FroheOstern2017

Ich schrieb ja auch über

Wenn man nicht mobil ist und es keinen ÖPV gibt sind schon 10km eine große Entfernung.

0

Gerichte haben auch Briefkästen vor der Tür - die werden regelmässig geleert - normales Einwurfeinschreiben reicht

Aber ich persönlich hätte dann doch keine Bestätigung es abgeshcickt zu haben.

0
@chaosProblemo

Mit geht es eigentlich darum, dass ich nachweisen kann den Brief überhaupt abgesendet zu haben.

0
@chaosProblemo

auch beim Einwurfeinschreiben kannst es online nachverfolgen - du hast nen Verfolgungsnummer

2

Brief adressieren, zusätzlich beschriften?

Kann ich einen Brief innerhalb Deutschlands zusätzlich beschriften? Ich muss einen Brief an eine ausländische Behörde in Deutschland verschicken und muss auf dem Brief in der fremden Sprache ein paar Wörter draufschreiben damit die Behörde diesen besser zuordnen kann. Darf man das machen (zum Beispiel auf der Rückseite) ohne dass die Post sich da quer stellt? Danke.

...zur Frage

Was bedeutet zugestellt, bei einem Einschreiben?

Ich habe am 18.02 ein Einschreiben + Rückschein (Unterschrift) an jemanden verschickt. Nun ist der Status seit dem 23.02, zugestellt.

Heißt das nun schon, dass der Empfänger den Brief erhalten, unterschrieben hat und der Rückschein auf den Weg zurück ist, oder heißt das erstmal noch gar nichts ?

...zur Frage

Unterschrift auf einem Schreiben vergessen

Ich habe an eine Firma ein Einschreiben + Rückschein verschickt und leider vergessen meine Unterschrift zu setzen.

Nun wird ein erneutes Schreiben + Unterschrift gewünscht. Wenn ich ein erneutes Einschreiben + Rückschein schicken sollte, dann würde mich das noch einmal ca. 5 € kosten und das möchte ich, wenn möglich, verhindern.

Wenn ich einen normalen Brief hinschicke, dann kann die Gegenseite behaupten, sie hätten ihn nie erhalten.

Jetzt meine eigentliche Frage:

Kann ich den Inhalt meines Schreibens auch per Mail bestätigen?

...zur Frage

Wie viel kosten die versandkosten für ein ps4 spiel?

Will ein ps4 spiel versenden per post. Welchen briefumschlag brauch ich und wie hoch sind die versandkosten?

...zur Frage

Letzte Zahlungsfrist mit Einwurf-Einschreiben oder Einschreiben-Rückschein?

Frage steht ja schon oben.

Ich möchte jemandem schriftlich eine letzte Zahlungsfrist setzen. Jetzt bin ich mir aber unsicher wie ich es am besten versende.

Bei Einwurf-Einschreiben dokumentiert ja nur, dass der Brief in den Briefkasten eingeworfen wurde. Aber nicht, dass der Empfänger ihn auch wirklich persönlich bekommen hat.

Bei Einschreiben-Rückschein muss ja der Empfänger persönlich bestätigen mit seiner Unterschrift, dass er den Brief bekommen hat. Allerdings kann er die Annahme aber auch verweigern oder (falls er nicht anzutreffen war) den Brief nicht abholen bei der Post.

Was ist jetzt als Beweis sicherer?

...zur Frage

Statusaktualisierungen Sendungsverfolgung Einschreiben Einwurf?

Servus!

Ich erwarte ein Einschreiben-Einwurf und habe dafür auch eine Sendungsverfolgungsnummer. Wenn ich diese bei der Deutschen Post eingebe sehe ich nur "Keine Informationen zu dieser Sendung". Der Absender behauptet dass man bei einem Einwurf-Einschreiben nur eine Statusaktualisierung bekommt. Und zwar wenn der Zusteller angibt dass er das Einschreiben eingeworfen hat und unterschreibt. Stimmt das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?