Wie sollte man eine Frau im bett gut verführen und stimulieren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also am Anfang viel streicheln und berühren, langsam, zärtlich und darauf achten, wie sie reagiert, wo sie gern berührt wird etc.

Also viele Frauen kommen gut bei der Stimulation an der Klitoris mit den Fingern oder mit der Zunge. Diese liegt am oberen Ende ihrer Scham und mit rhythmischen, kreisförmigen Massagen darüber mit zwei (oder drei) Fingern kannst du das oft und lange machen, bis sie einen Orgasmus hat. Wenn sie da recht "trocken" ist, nutze ihre eigene Feuchtigkeit weiter "unten", damit du ihr nicht weh tust.

Bei meiner Ex konnte ich das anderthalb Stunden machen und sie meinte: "Nach neun Stück habe ich aufgehört, zu zählen." :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du schön mit Erwartungen dran gehst Wird es Nichts, geh einfach auf die Bedürfnisse deiner Partnerin ein und verwöhne Sie wie Sie es gerne möchte Ohne Zeitdruck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wolkenfuchs83
16.11.2016, 20:22

Vielleicht möchtest du Leuten helfen, statt ihnen zu sagen, was du von ihrer Eisntellung hältst?

0

Streichle sie so lange, bis sie dich fragt, ob du auch etwas anderes kannst.

Dann ist sie bald so weit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dieserTyp123
16.11.2016, 20:20

Danke meinst du da etwa anal Sex oder ?

0

Was möchtest Du wissen?