Wie sollte man anfangen einen Praktikumsbericht zur schreiben

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Beispiel eines Wochenberichtes einer Floristin.

Mo.den xx.xx.xx.

Warenanlieferung angenommen, Blumen angeschnitten, diese in Vasen eingestellt und in Verkaufsraum aufgestellt.

das Schaufenster mit Hilfe der Kollegin umdekoriert. Verwendet wurden Zweige,Dekokugeln,Gestecke in blau weiß gehalten,weil allmähllich die Weihnachsdekoration beginnt

Di.den xx.xx.xx

Vorweihnnachtliche Kränze auf Styroporring gebunden unter Anleitung einer Lehrkraft im 3.Lehrjahr. Dabei war darauf zu achten,daß die Tannenzweige kurz und gleichmäßig geschnitten werden und zu Bündeln gefaßt auf Ringunterlage mit Klammern befestigt werden. Dies muß proportional zur Steckmasse ein harmonisches Gleichgewicht ergeben.

Reinigen der Verkaufsräume

Mi.xx.xx.xx

Ausdekorieren der Kränze mit Schleifen, Kerzen und Zweigen wie..(Namen aufzählen)....Thema: Rot-Gründekoration mit Schwerpunkt auf Natürlichkeit

Do.xx.xx.xx

wie gestern, aber zusätzlich Kleine Gestecke angefertigt.

und so weiter und so fort.(War jetzt nur so ein Beispiel gewesen. Würdest Du jetzt ein Praktikum als Kfz-Mechaniker machen, dann müßtest Du Deinen Tätigkeitsverlauf beschreiben. So habe ich mein Berichtsheft geführt.Da wird gern genauer hingeschaut,ob alles ordentlich und sauber geschrieben wird. Aber nichts dazu dichten,was gar nicht statt gefunden hat.

(Bildchen von Fachzeitschriften,interessante Zeitschriftenbeiträge, Messeberichte dazu einkleben, kommen immer gut an.)

Fang an, die Firma mit ein bis zwei Sätzen zu beschreiben. Anschließend stellst Du allgemein die Tätikeit vor, in der Du praktiziert hast. Danach gehst Du zu den einzelnen Tätigkeiten über, die Du verrichtet hast.

Am Ende der jeweiligen Praktikumswoche. Vorher täglich Stichworte aufschreiben.

Ja ich habe ja schon Stichworte aber ich weis nicht wie ich anfangen soll von eine woche einen Bericht zu schreiben

0

Was möchtest Du wissen?