Wie sollte man am besten ein Gemeinschaftskonto handhaben?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vorschlag: jeder behält sein Konto und ihr macht ein gemeinsames Konto,rechnet aus, was ihr gemeinsam an Miete, Lebensunterhalt etc. braucht im Monat. Dieser Betrag wird je zur Hälfte von euch beiden auf das gemeinsame Konto eingezahlt. Eventuell ein wenig mehr. Was übrig bleibt, da könnt ihr euch gemeinsam etwas anschaffen! ;)

Danke fürs "Sternchen" ! ;-)

0

um auf nummer sicher zu gehen sollte jeder einen festbetrag überweisen. davon könnt ihr nicht nur miete sondern auch lebensmittel und co bezahlen denn in der regel erhaltet ihr auch eine ec-karte von der bank. jeder hat dann sein eigenes girokonto mit seinem gehaltseingang und keine verpflichtungen... dies sollte die beste lösung sein

Ich würde davon abraten, dass beide ihr gesamtes Gehalt auf ein Gemeinschaftskonto überweisen, denn schließlich will man ja auch über eigenes Geld verfügen und nicht erklären müssen, warum der eine in dem einen Monat doppelt so viel ausgegeben wie der andere. Ich würde mal durchrechnen, wieviel die gemeinsamen Ausgaben, wie Miete, Essen, Internet, Benzin usw. ausmachen und diesen Betrag dann auf ein Konto überweisen. Zusätzlich wäre dann eine Pauschale nicht schlecht für eventuelle Ausgaben, die man nicht geplant hat.

Was möchtest Du wissen?