Wie sollte man als 12 Jähriger sport machen , sich ernähren Muskeln aufbauen damit man In Körperbetonten sportarten gut ist?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Für den Körpereinsatz ist nicht nur der Körper sondern auch der Wille und eine gewisse "Kampftechnik" wichtig. Es gibt zB Spieler wie Balotelli die eigentlich eine ordentlichen Körper haben aber im Körpereinsatz nicht so toll sind und dann wieder schmächtige Spieler die für ihren Körper trotzdem viel Kampfkraft haben weil der nötige Biss dabei ist.

(Kraft-)Muskulatur kannst du in deinem Alter nur begrenzt aufbauen, aber ein paar Eigengewichtsübungen können sicher nicht schaden wie Liegestütze und Bodyweight-Rows.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Natürlich solltest Du gezielt trainieren, auch an Deiner körperlichen Präsens arbeiten. Natürlich kannst Du zusätzlich zum normalen Training noch alleine an Deiner Form arbeiten. 

Leichtes Krafttraining ( Liegestütze, Sit-ups, Klimmzüge,Kniebeugen ) für die körperliche Präsens und Joggen für die Kondition. Auch Dein Antritt sollte passen - die ersten Meter sind immer wichtig.  

Zubringend sind immer wieder kurze Sprints, Schlusssprünge aus dem Stand und einige aus der Hocke.

 Einige Minuten Seilspringen runden alles ab.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google mal nach Parkour und Freeruninng. Ist ein toller Sport. In dem man auch rennen/sprinten und so weiter muss. Aber eigentlich ist das wichtigste Körper Kontrolle. Diese ist meiner Meinung nach im Fußball auch ein wichtiger Teil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 12 brauchst Du Dir über Muskelaufbau o.ä. noch keinen Kopf machen. Wichtig für den "Körpereinsatz" ist es die Angst zu verlieren und mit einer guten Technik in den Zweikampf zu gehen und auch mal "dagegenzuhalten". Der "Körper" an sich wird von ganz alleine noch über die Jahre kommen, wenn Du jetzt schon übst den Ball gut abzuschirmen wirst Du dann vielleicht sogar auch Vorteile haben.

Was den Sprint angeht ist es so, dass die Schnelligkeit, die am schwersten zu trainierende konditionelle Fähigkeit ist. Das heißt : Sie ist zum großen Teil angeboren. Du kannst aber mit gezielten Übungen vor allem Deinen Antritt verbessern. In Deinem Alter würde ich Dir einfach verschiedene Sprintstrecken empfehlen, variiere also einfach mal 5, 10, 25 Meter und laufe auch nicht immer nur eine gerade Strecke, sondern viel Slalom und so, denn die kurzen Wege sind gerade im Fußball die wichtigsten (Als Tipp: schau Dir mal C.Ronaldo Tested To The Limit an, da rennt Ronaldo gegen einen Sprinter einmal auf gerade Strecke und einmal in einem Parcour ).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Kind schadet man sich selbst! Höchstens 10 Liegestütze pro tag glaub ich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?