wie sollte kann ich mich verhalten? wieso ist er mir so wichtig?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist ganz normal, dass er dich in der Gruppe behandelt wie jeden anderen auch, also dich nicht bevorteilt. Das ist gut und richtig so. Er schützt dich und sich selbst dadurch vor dem Gerede deiner Mitschüler. Wenn du bald einen neuen Klassenlehrer bekommst, ist es doch einfacher, ihn als Vertrauensperson zu behalten. Er kann dir vieles ganz unparteiisch aus Erwachsenensicht vermitteln und dir erklären, wo man bei den eigenen Eltrern sich nie trauen würde. Rede mit ihm über deine Ängste, er wird dich verstehen und immer ein offenes Ohr für dich haben.

Wenn du ihm so gut wie alles sagen kannst, dann sag ihm doch auch dieses Problem. Da findet ihr beide dann eine Lösung.

Was möchtest Du wissen?