Wie sollte ich vorgehen, um meinen Führerschein zurück zu bekommen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wann genau wurde der FS-Entzug denn rechtskräftig?

Nach dem 1.1.1999 kommen zu den 10 Jahren Verjährungsfrist noch 5 Jahre sog. "Anlaufhemmung" hinzu, d.h. deine FS-Akte wäre dann erst 2014 wieder sauber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leon97531
26.10.2012, 17:23

Lt. Fragenbeschreibung kein Entzug, sondern freiwillig abgegeben.

0

Fahrerlaubnis neu beantragen.

Ob eine Fahrprüfung verlangt wird kommt drauf an, ist Ermessungssache, von Vorteil wenn Du nachweisen kannst, dass Du in der Zeit ein fahrerlaubnisfreies Fahrzeug wie z.B. eine Mofa gefahren hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo tombee

du gehst zur Fsst und beantragst deine Fahrerlaubnis.

deinen "alten" Führerschein bekommst du nicht mehr, der wird geschreddert worden sein.

du bekommst einen neuen FS mit neuen Erteilungsdatum und Null Punkten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?