Wie sollte ich mit dem neuen Jobangebot umgehen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn dein Vertrag zum 20.12. endet, hast Du ja die Möglichkeit, über eine Verlängerung, bzw. über eine unbefristeten Vertrag zu verhandeln.

Hier kannst Du auch Gehaltsvorstellungen oder Wünsche zu dem Tätigkeitsbereich äußern.

Ansonsten solltest Du deine Entscheidung nicht von irgendwelchen Visitenkarten abhängig machen, die in großer Auflage zu kleinsten Preisen bestellt werden können.

Solange Du keinen anderen Arbeitsvertrag unterschrieben hast, bist Du hier völlig frei in deinen Entscheidungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?