Wie sollte ich mich entscheiden...Ex oder neuer?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du musst dich entscheiden. Entweder dein Ex oder dein Neuer. Beide geht nicht. Du sagst, dass du Angst hast, dass dein Ex dich wieder verletzen könnte. Dann solltest du nicht zu ihm zurückkehren. Es sei denn, du stehst darauf verletzt zu werden, was ich bezweifle. Mit dem Neuen bist du glücklich. Dann solltest du auch bei ihm bleiben. Die Gedanken an deinen Ex werden wahrscheinlich mit der Zeit immer weniger. Außerdem, würdest du zu deinem Ex zurückkehren, würde er dich verletzen, bestimmt. Und der Neue wäre vielleicht auch traurig, da er dich ja bestimmt liebt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde du solltest nichts neues mit jemanden eingehen wenn du deinen ex noch liebst. Sei dir erst ganz sicher das du nur eine person liebst & dann kannst du eine beziehung führen oder versuchen zu kämpfen aber nicht wenn du noch einen anderen liebst. & meiner meinung nach ist es relativ egal ob die eltern den freund lieben. Ich meine du musst ihn ja lieben & nicht deine eltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun die Entscheidung wird dir letztendlich niemand abnehmen aber Du solltest dabei wenn es um deinen Ex Freund geht auch nicht vergessen was einst geschah und was dich auch verletzt hat. Anders ausgedrückt es steht in den Sternen, wie es bei einem möglichen Remake ausgehen würde und offen gesagt habe ich auch diverse Zweifel daran, das dein Ex Freund sich derart zum positiven gewandelt haben wird, das es nicht noch mal passieren könnte und nebenbei bemerkt kann ich aus dem Inhalt deiner Frage auch nicht entnehmen, wie eigentlich dein Ex Freund zu dem Thema Remake der einstigen Beziehung steht. Was deinen neuen Freund hingegen betrifft, so sprichst Du über ihn in Superlativen und von daher kann ich keinen plausiblen Grund dafür erkennen, warum Du dich noch mal auf ein Wagnis mit deinem Ex Freund einlassen möchtest.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf welche Eigenschaften legst Du wirklich großen Wert und worauf kannst Du verzichten? Mit diesen beiden Fragen kommst Du der Lösung Deines Problems schon ein bisschen näher. Vor allem, wenn Du bei einem der Jungen in erster Linie das Äußere anziehend findest. Dann hat der Junge die besseren Karten, der mit seiner ganzen Persönlichkeit überzeugt. Wenn es Dir aber bei beiden um den ganzen Jungen geht, bleibt es knifflig.
Beide besser kennen lernen!
In diesem Fall hilft nur, mit beiden Zeit zu verbringen und jeden für sich besser kennen zu lernen. Vielleicht ist ja einer oder beide bei näherem Hinsehen doch anders drauf als Du Dir in Deinen Träumen ausgemalt hast. Oder Du spürst nach einiger Zeit, dass Du Dich zu einem von ihnen mehr hingezogen fühlst als zum anderen. Lass Dir Zeit, bis Du es genau weißt. Du brauchst eine Entscheidung ja nicht übers Knie zu brechen.
Wichtig ist, dass Du keinem das Gefühl gibst, ihn gegen den anderen auszuspielen. Sollte ein Junge davon verunsichert sein, dass Du Dich mit beiden triffst, erkläre ihm: "Ich finde euch beide total nett. Deshalb möchte ich euch besser kennen lernen." Wenn Du mit offenen Karten spielst, stößt Du keinem von beiden vor den Kopf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?