Wie sollte ich mich bei meiner Freundin entschuldigen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn der Grund für deine Absage tatsächlich ein echter Grund war, also nicht vorgeschoben weil Du z.B. keine Lust hattest, dann sollte ihr das, wenn sie ein Freund ist, eigentlich wissen und ein weiteres "Rumgeeire" sollte dann unter Freunden auch nicht nötig sein.

Dass sie enttäuscht ist, wenn sie sich auf die Fahrt gefreut hat, dann ist das ja schon klar und verständlich, aber wie gesagt, wenn Du wirklich nicht konntest, dann sollte das nicht zwischen euch stehen.

In diesem Sinne würde ich mit ihr reden und zwar, wie das hier auch schon gesagt wurde, nicht per neuer (a)sozialer Medien oder Telefon sondern am besten von Angesicht zum Angesicht, z.B. bei einer schönen Tasse Kaffee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lynch24
30.05.2016, 23:48

Nein, ich war wirklich nicht dazu in der Lage, ich habe mich ja schließlich selber darauf sehr gefreut. Ich bin auch kein Freund davon sich ausschließlich über Whatsapp, Facebook usw. zu entschuldigen, deshalb habe ich sie ja zum kleineren Treffen überredet, u.a. um mich persönlich zu entschuldigen. Danke!

1

wieso willste bei ihr entschuldigen, du warst halt krank und du hast es ihr gesagt. und wenn sie sauer reagiert hat ist es nicht dein proplen, sonder ihrs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lynch24
30.05.2016, 23:43

Ja klar, aber ich kenne sie halt ewig und ich habe sie noch nie so enttäuscht gesehen oder gespührt. Klar habe ich in dem Sinne keinen Grund mich zu entschuldigen, aber ich bin jemand der sich schnell schuldig fühlt und ich will es wieder gut machen.

0

Sag ihr einfach noch einmal persönlich (nicht per Telefon), wie sehr es dir Leid tut.

Mit Schokolade kann man bei Frauen in den meisten Fällen auch nichts falsch machen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ReportMyTeam
30.05.2016, 23:40

doch mann kann sie halb aufgegessen geben

1

Was möchtest Du wissen?