Wie sollte ich meine Isländerstute nennen?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Litla = die Kleine

Bjalla = das Glöckchen (Aussprache: Biatla)

Vina = die Freundin

Dásemd = die Pracht (Aussprache: Dausemd)

Perla = die Perle

Rauðka = die Rote (Aussprache: Roidka)

Rúna = treue Freundin

Stilling = Besonnenheit, Gelassenheit (Aussprache: Stitling)

Snotra = die Hübsche

Sunna = die Sonne (Aussprache: Sünna)

Vinkona = die Freundin

Væna = die Gutaussehende

Þýða = die Sanfte

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lillie51
09.11.2011, 15:35

die gefallen mir sehr. Perla, Rúna, Litla, Bjalla und Vina find ich am schönsten. danke!

0

Gibt es hier einen Zuchtverband oder ein Islandpferdeforum oder so? Die wenigsten von uns kennen sich wohl mit isländisch so gut aus, dass wir Dir helfen könnten, aber vielleicht wissen die eingefleischten Islandpferdeleute eine Quelle, eine Liste von Namen mit Bedeutungen oder ähnliches.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck unter www.pferdenamen.de , da sind unheimlich viele isländische Pferdenamen aufgelistet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Þ = th gesprochen æ = ä gesprochen ð = th gesprochen, Silbe dahinter kurz gesprochen á = au ó = ou í = i Ý = y

Jódís = Schwester

Lipurtá = die leichtfüßige

Stelpa = Mädchen

Fjóla = Feilchen

Eygló = Sonne

Faxa = die mit der schönen Mähne

Gæfa = Glück

Dúna = Die Hauchfeine

Kría = Küstenseeschwalbe

Ljósbrá = die mit dem wachen Blick

Snugg = Schnauben, Niesen

Dama = Dame

Lýsa = die Strahlende

Nett = zierlich

Leikna = die Geschickte

Hlíf = Schutz

Dögun = Morgendämmerung

Litla = die Kleine

Vár = Name einer Göttin der nordischen Mythologie

Brenna = Brand (Fuchsfarben)

Rán = Göttin des Meeres

Þrift = Aufblühen

Ánægja = Zufriedenheit

Birta = Schein

Pukra = Geheimnis

Snilld = Genialität, Begabung, Talent

Frænka = Tante, Verwandte

Sýn = (schöner) Anblick

Snæla = Zimtschnecke

Hending = Zufall

Pandra = Beweglich, die Waschbärin

Gnótt = Überfluss

Sunna= Sonne

Rós = Rose

Gleði = Freude, Frohsinn

Ástriða = Leidenschaft

Fluga = die Fliegende

Ófeig = unsterblich

Ich denke das sollte reichen :) LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der einzige Isländische Stutennamen der mir einfällt ist Feiminn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat die mit 6 Jahren immer noch keinen Namen? ^^ Ansonsten würd ich einfach den jetzigen beibehalten! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lillie51
09.10.2011, 11:24

Nein, hat sie nicht. Wir haben sie auf einem Pferdemarkt aufgegabelt, wo sie geschlachtet werden sollte... Bisher hatte sie sehr viele Besitzer, von denen wir nichts wissen.

0

Wenn sie kräftiges Rot hat, also eher Rotfuchs, fände ich gut "Brenna" ...

Welche aber auch passen würden :

  • Gáska
  • Vördis
  • Snörp
  • Snerpa
  • Snotra
  • Sunna (würde gut passen, wenn sie ziemlich hellen Behang hat)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich den namen RONJA höre muß ich immer an einen Isländer denken.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal:

http://www.frodur.de/

Da findest Du Namen, ihre Bedeutung und kannst Dir auch die Aussprache anhören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Freya = In der nordischen Mythologie die Göttin der Liebe und Fruchtbarkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Treasure = Schatz

fegurð = Schönheit

Freedom = Freiheit

besti vinur =beste Freundin

Lítil = Kleines

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Áról = Morgenröte, Sonnenschein am Morgen

Brenna = Brand, Freudenfeuer

Pokkadís = anmutige Fee, schöne Frau

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Isländisch kann hier kein Schwein :)) - kannst also jede noch so abwegige Buchstabenkonstellation nehmen und als isländisch verkaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?