Wie sollte Feedback bei einer Absage (Bewerbung) eingeholt werden?

1 Antwort

Versuchen kannst du es auf alle Fälle - mehr als nichts sagen können sie ja nicht ;)

Aber: Bitte telefonisch. Ich habe schon festgestellt, dass solche Mails sehr gerne ignoriert werden... Am Telefon können sie dich schlecht komplett ignorieren ;)

Bewertung meines Zwischenzeugnisses

Hallo zusammen,

ich bin mir etwas unsicher wie ich mein Zwischenzeugnis einordnen soll. Natürlich habe ich auch schon gegoogelt aber mich interessiert dennoch was ihr denkt...

"Besonders betonen möchten wir an dieser Stelle die erfolgreiche Teilnahme von Herrn XXX am Sales@Best Programm.

Herr XXX verfügt über ein hervorragendes und umfassendes Fachwissen, das er auch bei schwierigen Aufgaben äußert effektiv und erfolgreich einsetzt. Mit großem Erfolg nutzt er alle Möglichkeiten, sich beruflich weiterzubilden.

Seine sehr gute Auffassungsgabe ermöglicht es ihm, auch schwierige Situationen sofort zutreffend zu erfassen. Besonders hervorzuheben sind seine herausragenden Fähigkeiten, schnell richtige Lösungen zu finden.

Herr XXX ist ein sehr engagierter Mitarbeiter, der besonders durch seine hervorragende Leistungsbereitschaft überzeugen kann. Auch bei hoher Belastung erreicht er jederzeit die vereinbarten Ziele. Er ist zudem ein sehr umsichtiger, verantwortungsbewusster und gewissenhafter Mitarbeiter.

Hervorheben möchten wir seine absolute Zuverlässigkeit und sein Pflichtbewusstsein. Sowohl in qualitativer als auch in quantitativer Hinsicht erzielt er immer herausragende Arbeitsergebnisse.

Herr XXX bewältigt seinen Aufgabenbereich stets zu unserer vollsten Zufriedenheit.

Sein persönliches Verhalten ist zu jeder Zeit einwandfrei.

Dieses Zwischenzeugnis wird auf Wunsch von Herrn XXX ausgestellt. Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um Ihm an dieser Stelle für die bisher geleistete Arbeit zu danken und wünschen ihm auch weiterhin viel Erfolg in unserem Unternehmen."

Ich habe das erste Drittel bewusst weggelassen weil es eher uninteressant ist...

Also über ein ehrliches sachliches Feedback wäre ich Euch sehr dankbar :)

Viele Grüße

...zur Frage

Bewerbungsabsage Auskunft?

Hey Leute, ich habe mich bei einem Unternehmen für eine Ausbildung beworben und leider eine Absage bekommen (Standard Absage per E-Mail). Daraufhin habe ich im besagten Unternehmen angerufen und bei der Personalabteilung höflich gefragt welchen Grund die Absage hat, denn wenn es an meiner Bewerbung liegt, dann könnte ich sie ja verbessern. Die Dame am Telefon sagte mir nur, dass Sie keine Auskunft geben darf da es das sogenannte Gleichbehandlungsgesetz gibt, welches das verbietet. Nach fünf Minuten googeln habe ich herausgefunden, dass das ja völliger Schwachsinn ist. Jetzt zu meiner Frage: kann ich sonst noch irgendwie herausfinden was an meiner Bewerbung falsch war, oder muss ich das einfach so hinnehmen?

Kurz noch zu mir: unter 20 Jahre alt, Fachabitur (FOS-Technik mit 18 Wochen Praktikum in dem Bereich in dem ich mich beworben habe), momentan im 2. Semester eines Informatik-Studiums (Schnitt 2,5) das ich aber definitiv abbrechen werde. Also an den Anforderungen IT-Kenntnisse, logisches Denkvermögen, gute Kenntnisse in Mathematik und Physik und mindestens Mittlere Reife, die das Unternehmen verlangt hat, kann es ja wohl nicht liegen.

Hoffe ich habe alles relevante erwähnt und vielen Dank schonmal für alle Antworten! :)

...zur Frage

Absage erhalten-möchte aber unbedingt dort arbeiten. Nochmal bewerben?

Hallo ,

ich möchte unbedingt aus diesen hartz 4 kreislauf raus und bin daher auf arbeitssuche mit mehr stunden( arbeite jetzt bereits schon) und wo man etwas besser verdient.

ich habe eine stellenausschreibung gefunden, wo mich sofort begeistert hat. Eigendlich ist es nicht schwer da rein zu kommen. Kenne viele die dort arbeiten-ohne ausbildung, nationalität egal. man sollte sich nur online bewerben-postbewerbungen weren ungeöffnet zurück gesendet. das habe ich dann gemacht-kam mir nur komisch vor, das ich kein bild nichts hochladen konnte. habe mich jedoch noch nie online beworben. Für diese stelle hätte ich mehr wie genügend erfahrungen mitgebracht-vertraut ist mir alles. Selbst jetzt arbeite ich in diesesn bereich. Der verdienst wäre das doppelte, arbeitszeiten ein traum( wegen kinder). Hartz 4 ade....

ich möchte diese stellle unbedingt bekommen. Jetzt habe ich hete morgen eine absage via email bekommen. Frage mich jetzt, ob es frech und aufdringlich erscheint, wenn ich mich nochmal bewerbe. Allerdings würde ich dann gleich ein lichtbild auf mein lebenslauf scannen und es dann versenden.

Was meint ihr? Wie hartnäckig darf man sein, wenn man eine ganz bestimmte stelle möchte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?