wie sollte ein winter schuloutfit sein?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich schätze mal, das die rocktragenden Mädchen ihr Outfit nicht (anders als die vernünftigen Leute hier, die unter dem Rock bei Eiseskälte etwas wärmeres anziehen) an die Wetterverhältnisse anpasse - sprich sie frieren sich lieber den A... ab und riskieren eine Blasenentzündung, als auch nur 5 Minuten lang unstylish zu sein. (Das sind dann diejenigen, die später mal bei Nebel, Glatteis, usw., mit dem Auto immer die erlaubte Höchstgeschwindigkeit (lieber noch etwas schneller) fahren, statt sich den Verhältnissen anzupassen.) Dafür gibt es ein Wort - das klingt so ähnlich wie nämlich.

Jogginghosen, da schließe ich mich der allgemeine Meinung hier an, geht gar nicht. Ich finde es schon peinlich, wenn Leute damit nur mal schnell ums Eck zum Bäcker gehen.

Es gibt allerdings durchaus auch Outfits, die gut aussehen und an Bequemlichkeit einer Jogginghose beinahe das Wasser reichen können. Jeans mit diversen Kombinationsmöglichkeiten wurden ja schon zahlreich erwähnt. Eine andere Möglichkeit wäre z.B. Strickkleid (kuschlig), darunter eine Thermostrumpfhose (innen aufgeraut - sehr kuschlig -und teils wärmer als so manche Jeans), warme Stiefel mit Pelzfutter (wer hätte es gedacht - auch kuschlig).

Vorteilhaft wäre es, statt T-Shirt + dicker, warmer Pulli, lieber viele dünne Schichten übereinander anzuziehen. Das sieht einerseits, mit etwas modischem Geschick, schonmal viel besser aus und man kann die Kleidung durch an- und ablegen von Schichten an die momentane Temperatur anpassen. (Draußen herrschen arktische Temperaturen, die Heizung in den Klassenzimmern ist auf tropisch gedreht, wird ein Fenster geöffnet sitzt man im Luftzug - dank den vielen verschiedenen Lagen, hat man trotzdem immer das richtige an). Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum nicht mit nem Rock ? Was spricht deiner Meinung nach dagegen? Und Jogginghosen finde Ich persönlich sehr schrecklich... Für zu Hause oder den Sport voll ok, alles andere sieht meiner Meinung nach schrecklich aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xSarah98x
23.01.2013, 23:24

Ich find, dass sieht echt bescheuert aus, wenn Mädchen bei fünf Grad minus mit nem kurzen Rock rumrennen um gut auszusehen:D

0

Meiner Meinung nach gehören Jogginghosen nach Hause, wenn man sich allein vor den Fernseher haut. In der Schule kommt's ein bisschen asozial rüber :D

Ich finde eine schlichte Jeans in der man sich wohl fühlt, einen schönen Pulli und Stiefel oder Boots gut :) Ist Schick, nicht aufwendig und angemessen für die Schule :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wieso kein rock? man kann sich ja ne wärmere strumpfhose anziehen aber trzdm ein rock tragen mach ich auch immer auch im winter :D jogginghosen finde ich net so toll aber jedem das seine.. zieh an was du magst :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jogging hose is ein no go in der schule

aber du kannst eine enge jeans anziehen dazu ein top mit einer jacke und dazu sneakers oder stiefel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte zieh keine jogginghose and und bitte auch keine Leggins mit kurzem rock das sieht einfach nur schlampig aus und wer das im Winter nötig hat ist echt...! Zieh dir doch ne schöne jeans an und nen Pulli oder so ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jogginghose bei Jungs ist ok.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?