Wie sollte ein Trainings/ernährungsplan ausschauen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zunächst herzlichen Glückwunsch zu Deinen Erfolgen.

Auf jeden Fall bist Du auf dem richtigen Weg, Deinen Körper in Form zu bringen.

So kritisch, wie Du schreibst, ist die Angelegenheit nicht.

Mit einem systematischen Ganzkörperkrafttrainig wirst Du binnen 6 Monaten beachtliche Ergebnisse erzielen können.

Am effektivsten ist Functional Training, d. h. mit freien Gewichten und dem eigenen Körpergewicht.

Beonders gut kommen Übungen, die

- die großen Muskelgruppen ansprechen

- über mehrere Gelenke gehen.

Bei Functional Training bedarf es eigentlich nicht vieler Dinge.

- Langhantelstange mit Gewichtesatz

- Unterlegfußmatten zur Schonung de Fußbodens

- ein paar Kettlebells ( 2 x 16 kg / 1 x 20 kg / 1 x 28 kg fürs Erste)

- 4 Europaletten

- Wenn Platz: Power-Rack mit höhenverstellbarer Sicherheitsablage und mit Klimmzuggriffen und Holmen für Dips

- Flachbank

- Deckenhaken zur Befestigung frei hängender Ringe

- Trainingsmatte

- Springseil

Anregungen hier:

http://www.uebungen.ws/

Grundsätzlich ist eine Kombination von Kraft- und Ausdauertraining sinnvoll.

Günter

Lies mal auf fitness-experts.de bzw code-fitness.de Da findest du, was du suchst.

Was möchtest Du wissen?