Wie sollte ein gesundes Abendessen aussehen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da muss ich Hasii widersprechen, Gekochtes ist leichter verdaulich als Rohkost, Salat beispielsweise ist abends nicht allzu bekömmlich, da er viel Arbeit von Seiten des Magens erfordert ;)

Lieber gedünstetes Gemüse, Fisch, Suppe(nicht unbedingt aus dem Päckchen)

Nudeln, Fleisch, Weißbrot, Rohkost würde ich lieber tagsüber- wenn überhaupt- essen, außer du hast vor zu feiern, da macht sich ne gute Grundlage bezahlt ;)

zustimm

0

Vollkornprodukte. frische Gemüse oder Salat mit leichter Sauce und Putenfleischstreifen.

da gibt es vier einfache Regeln: 1.Scheiß 2.auf 3. die 4.Ernährungstipps.

Die ändern sich eh jedes Jahr. letztes jahr durfte man z.B. nur ein Ei pro woche essen, jetzt ist es täglich eins... also ich weis nicht... esse einfach das, worauf du lust hast

das kommt doch darauf an, was du den ganzen Tag über getan und gegessen hast...

http://www.ernaehrung-fuer-gesundheit.de/Ernahr-generel/Ernahr-generell.html

0

Am besten was leichtes. Und nichts warmes, das bleibt sonst über Nacht im Magen liegen

Etwas herzhaftes, also Wild oder Spanferkel, auch Blutwurst mit Leberwurst dazu Rotwein aus Württemberg und einen schönen Nachtisch wie Pudding oder Caramelcreme.

Was möchtest Du wissen?