Wie sollte ein Arztpraxiswartezimmer aussehen, das die Wartezeit weniger langweilig ausfällt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Moin,

da kommt es stark auf das Klientel an ...

Gut für Kinder muss immer was da sein imho, Spiel Ecke, was zum Malen - Stofftiere etc. 

Gesundes Klima ist imho Wichtig, Pflanzen (und nicht Die halb verrottenden) - Farbe - kommt auch wieder aufs Klientel an ... Weiss würde ich vermeiden  ...

Kostenloser Getränke Automat (der ständig gesäubert wird).
Information´s Broschüren (allgemein nicht auf "das" Krankheitsbild fixiert)
Wenn möglich TV´s mit aktuellen Informationen.

Alle 30 Minuten kommt jemand ins Wartezimmer und fragt, ob jemand etwas braucht, oder etwas trinken möchte (gehbehinderte wissen das zu schätzen).

Freies WLAN - kommt natürlich auf die eingestzten Geräte in der Praxis an ...

Nur paar Vorschläge

so long(knife)

Was hältst du davon, selbst ein Buch mitzubringen? Das ist doch wesentlich interessanter, als erfundene Geschichten über den Hochadel zu lesen. Dazu fängst du dir auch keine Keime von Mitpatienten ein.

Einen Flatscreen auf dem Dokusender eingestellt sind.
Ist bei meinem Zahnarzt so und verkürzt angenehm die Wartezeit.

Das Wartezimner geht noch - da gibt's Zeitschriften. Wenn man auf die Stühle in den Fluren oder auf die Sprechzimmer verteilt wird ist es wegen fehlender Zeitschriften doof

Modern, Design, Kuschelecken, Leseecken, Getränkespender, Farbenfroh, TV, Musik, Kinderecke, Handy-Verbot ...

Was möchtest Du wissen?