Wie sollllte man sein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Genau das habe ich vor paar Monaten auch gedacht! Habe probiert etwas extrovertierter usw. zu sein. Letztendlich war das total bescheuert, denn "die eine Person" habe ich zufällig getroffen, unabhängig von alle meinen Freunden. Und ich hatte auch gar nicht mehr das Bedürfnis irgendwie zu sein um zugefallen. Ich schließe mich den anderen an: Sei wie du bist oder eigentlich wirst bei dem richtigen schon sein wie du bist. Manche Menschen finden diese Personen aber auch einfach erst später. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du den richtigen finden willst,  dann sei so wie du bist. Nur so findest du jemanden der dich wirklich so lieben kann, wie du nunmal bist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

verhalte dich so wie du immer bist! Verstellen bringt gar nichts.. außerdem bist du 18 den ''richtigen'' wirst du in dem alter wohl kaum finden:o

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir geht es genauso. Wirklich. Ich warte auch schon lange auf die richtige, einer, der ich mich anvertrauen kann und die einfach da ist. Hab sie leider noch nicht gefunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Chongpunkti 04.12.2015, 23:18

Mmh und was machst du dagegen? Ich bekomme es halt echt einfach nicht auf die Reihe und habe Angst, dass mich die Leute nicht so akzeptieren, wie ich bin

0
Alex260397 04.12.2015, 23:42

Bleib dir selber treu. Mehr kann ich dazu nicht sagen..

0

hört sich kitschig an, aber: sei so wie du bist.

ich meine: nehmen wir an du verstellst dich und ein junge findet dich dann gut. willst du dich dann die ganze beziehung lang verstellen müssen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?