Wie sollen Tabletten in der Scheide aufgehen?

5 Antworten

Ach die lösen sich ganz leicht auf,keine sorge. Durch die eigene körperwerme und die scheide ist im inneren immer "feucht" ganz trocken is es da drinnen nicht ;-) ich weiß nur das man sie abends vor dem zu bett gehen einführen soll und möglichst nicht auf die toilette gehen...zumindest nicht die ersten paar stunden nach dem einführen

Durch die Feuchtigkeit in der Scheide, das Ding ist wie eine Brausetablette.

Die loesen sich unter dem Einfluss von Feuchtigkeit und Waerme auf und geben so den Wirkstoff ab. Es bleiben aber immer unloesliche Bestandteile zurueck, die kommen wieder raus.

Was möchtest Du wissen?