Wie soll tut eine Mandelentfernung weh?

5 Antworten

Also normalerweise dürfte das überhaupt nichts ausmachen mit den beiden Operationen. Da sind ja 3 Wochen dazwischen.
Ich denke ja, dass die erste OP, da  Vollnarkose noch nicht feststeht, kein schwerer Eingriff ist und die Mandel-OP auch nicht.

Frage ist natürlich, ob du grundsätzlich gesund bist. Wenn die bisherigen Narkosen letztes Jahr keine Probleme verursachten, dann dürfte keine Sorge bestehen.

Was ist dieses Nierendings da, was du erwähnt hast?

Also ich hatte vor kurzen eine Nierenbeckenentzündung und seit dem sehen meine Nierenwerte nicht sehr gut aus. Muss deswegen auch zum Nierenarzt

0

Die Operationen hintereinander sind kein Problem. Ich selbst hatte sich einige ops hinter mir und das hat mir auch nichts ausgemacht. Die Mandelop ist nur unter vollnakose sinnvoll und es gibt nichts anders. Es fühlt sich wie Halsweh an. Nur davon da 3 fache . Schlucken ist angenehmen und ich würde tramal als Tablette (Retard) nehmen. 3 Wochen darf ist es gut verheilt. Wenn fragen sind schreibe mich an.

Lg

Der Zeitraum zwischen den Vollnarkosen ist gut, aber das weiß der Arzt bereits der dir den Termin für die Mandel-OP gegeben hat.😉

Ich habe die Mandeln vor 10 Jahren entfernt bekommen. Es fühlt sich an wie leichte bis mittlere Halsschmerzen, aber als Kind stellt man sich die Schmerzen viel zu schlimm vor :))
Du bekommst genug Eis zu essen und das hilft sehr gut :)

Alles Gute schonmal😉👋

Was möchtest Du wissen?