Wie soll man über einen historischen Text werten und urteilen?

1 Antwort

In der Analyse analysierst du ähnlich wie in deutsch Rhetorik, oder Argumentation, wie möchte/schafft es der text leser zu überzeugen u.ä. (vor allem bei subjektiven Quellen), bei neutralen Quellen geht das dann eher schon fast wie in eine erweiterte Zusammenfassung, indem du auf die Struktur und Argumente des Autors aufzeigst. In der Bewertung baust du dann dein eigene Meinung und dein Wissen mit ein und bewertest den text, also wo fakten zum beispiel verdreht werden, ob gelogen wird oder ob die argumentation stichhaltig ist. Oder wie du selbst dazu stehst, ob du dem text zustimmen würdest oder nicht. Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Was möchtest Du wissen?