Wie soll man sich zusammenreißen, das geht doch im wörtlichen Sinne gar nicht? Woher kommt dieser Ausdruck?

1 Antwort

Das Wort "reißen" hat verschiedene Bedeutungen. Die älteste ist "eine Linie ziehen, einritzen". Eine andere ist "an etwas heftig ziehen/zerren". Dadurch besteht natürlich Zerstörungsgefahr, etwas kann getrennt und zerteilt werden. Daher kommt der Ausdruck "auseianderreißen".

Daneben gibt es unter anderem die Bedeutung "durch Ziehen/Zerren in schnelle Bewegung versetzen", das heißt "eine ruckartige Bewegung durchführen". Dies kann auch dafür stehen, etwas (als Ganzes) an sich zu reißen.

Die Redenart "sich zusammenreißen" bedeutet also "sich ruckartig/plötzlich zusammennehmen", "sich schell konzentrieren". Sie kommt vor allem aus einem militärischen Zusammenhang, daneben weiteren Lebensbereichen, in denen Disziplin und Haltung eine große Rolle spielten.

Ich erfreue mich immer an Deinen präzisen und sprachlich auf einem hohen Niveau stehenden Antworten und Erläuterungen.

0

Was möchtest Du wissen?