Wie soll man sich Vollkommenheit vorstellen und was wäre im Vergleich dazu Unvollkommenheit?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Man ist nie Vollkommen es ist immer nur aus Sicht des Betrachters und so unmöglich das genau zu definieren, jeder ist Unvollkommen nur auf andere Weise :)

In der Bibel geht es manchmal um Vollkommenheit und Unvollkommenheit... also fragte ich mich was ich mir nun genau unter diesen Begriffen vorstellen soll... Wie unterscheidet sich das eine vom anderen?

0
@DBKai

Die Bibel ist sehr undeutlich und man darf nicht vergessen das sie auch nur von Menschen geshchrieben wurde die ihre eigenen Meinungen und Ansichten hatten deswegen unterscheiden sie sich alle tendenziel von einander die teile :) Es ist niemand Vollkommen nur für eine Person kann eine andere Vollkommen sein während es eine weiter vollkommen anders sieht. :)

0
@LordCillian

Ich weiß nicht ob das so ist... wenn ich mir die Bibel durchlese und bedenke zu welcher Zeit sie womöglich geschrieben worden ist, dann kommen mir viele Texte sehr hochwertig vor und einiges kann man doch sehr allgemein sehen... Ich verstehe nicht alles davon aber einige Stellen finde ich schon zutreffend und auch lehrreich.

Finde es auch eher sachlich und öfter mal klar... 

Nur bin ich mir nicht ganz sicher wie ich mir Vollkommenheit und Unvollkommenheit nun genau vorstellen soll.

0
@DBKai

Das kann man sich auch nicht vorstellen es liegt im Gefühl zur Person gegenüber ob man Vollkommen ist oder nicht :) deswegen kann es auch keine Vollkommenheit wie in der Bibel geben den jeder Mensch ist anders.

0
@DBKai

Das ist voralleim eine Philosophische Frage und jeder sieht das anders also solltest du das auch viel Glück dabei :)

0

Was möchtest Du wissen?