Wie soll man sich in dieser Situation verhalten , habt ihr einen guten Rat?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Suche Dir einen neuen Zahnarzt, der Dir den Stiftaufbau und Krone macht. Aber denke daran, es muß ein völlig neuer Heil- und Kostenplan geschrieben werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, bin zwar kein Experte, aber denke schon das du die Möglichkeit hast dir den Zahn auch bei einem anderen Zahnarzt machen zu lassen. Am besten nochmal kurz mit der Krankenkasse darüber sprechen und das Problem erklären. Denke denen wird das egal sein bei welchen ZA du das machst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Text ist leicht unverständlich, ein paar Satzzeichen wären ganz schön. Aber ich versuche trotzdem dir zu helfen.

Der ZA arbeitet nicht umsonst, die Rechnung zahlt die Krankenkasse. Allerdings zahlt die Krankenkasse nicht jeden Schnickschnack, da kannst du aber nochmal direkt nachfragen. Genehmigt wird nur das, was auf dem Heil- und Kostenplan steht, davon aber auch nicht zwingend alles (Kronen in Zahnfarben werden z.B. nur übernommen, wenn der Zahn im Sichtbereich ist)

Wenn du zu einem anderen ZA gehst, muss dieser einen neuen Heil- und Kostenplan erstellen, das Spielchen mit Genehmigung etc geht also von vorne los. 

Im Zweifelsfall solltest du nochmal mit deiner Krankenkasse sprechen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?