Wie soll man sich bei einer Bewerbung als Hotelfachfrau am besten kleiden?

3 Antworten

Also Leggins würde ich in jedem Fall weglassen. Die weinrote Bluse ist schon mal eine gute Idee. Eigentlich würde ich zu einem Anzug oder Kostüm raten, wobei du auch da "freizügiger" sein kannst, indem du die Bluse etwas weiter aufknöpfst und den Hemdkragen über das Blazerrevers legst. Diesen Style liebe ich persönlich :P Aber ich denke, dass die Bluse nur mit einer guten Hose auch funktionieren müsste (nach Möglichkeit aus Tuch, notfalls auch aus Chinostoff aber keine Jeans!^^). Dazu Ballerinas oder hohe Schuhe und fertig bist du :)

Für die Bewerbung: seriös. Keine Leggins, keine figurbetonten Shirts, keine tiefen Ausschnitte.

Mind. ordentliche (ohne Löcher) Jeans und Bluse sind da angesagt...

Hallo, ich würde dir einfach raten am besten eine schwarze Jeans anzuziehen oder eine leggings & dazu einfach eine schlichte weisse Bluse, die Knöpfe kannst du ja so weit öffnen, wie du dich wohl fühlst. :)

Vorstellungsgespräch Elektroniker für Betriebstechnik Klassisches Hemd oder karriert?

Hallo,habe morgen mein Vorstellungsgespräch in einem großen Unternehmen. Habe mich gut vorbereitet nur bei einem bin ich mir unsicher :

Ich werde gute Schuhe und meine gute Jeans anziehen.Doch was für ein Hemd? Ich habe ein klassisches blaues Hemd,welches ich auch bei einem Anzug tragen würde.Das andere ist ein weiß-lila kariertes Hemd.Welches ist angebrachter?

Ein Sakko lasse ich weg.Es ist bei uns im Moment einfach zu warm.

...zur Frage

Anzug oder doch nur Hemd?

Tag,

Was findet ihr sollte Mann zu einem Vorstellungsgespräch bei einer Bank tragen? Da man in einer Bank hauptsächlich mit einem Anzug rumläuft würde ich Anzug sagen, das gehört einfach dazu. Allerdings meine ich auch, dass es bei einem Vorstellungsgespräch für eine Ausbildung evtl. Overdressed ist und der Wohlfühlfaktor mit einem Hemd, anständige (Anzug)Hose und Lederschuhe deutlich höher ist, weshalb ich dazu tendiere - Aber auch nur aus diesem Grund.

Was meint ihr, könnt ihr mir einen Rat geben?

LG

...zur Frage

TargoBank: Merkmale / Unterschiede zu Sparkasse / Volksbanken

Hallo, habe eventuell die Chance zur TargoBank zu gehen. Kann mir jemand was über die Bank erzählen...

Also was mich so interessieren würde... Was haben die für eine Kundenstruktur? Was sind die Merkmale der Bank. Wo liegen die Unterschiede zu Sparkassen / Volksbanken. Wie ist so das Image und was ist das besondere der Bank.

Ebenso habe ich gehört das Sie "modern" und "innovativ" sind... Wie äußert sich das?!

Und mir ganz wichtig: Wie laufen dort Frauen rum? Haben die "Dienstkleidung", sind da eher klassische Kostüme / Blusen normal oder eher so wie in einer Volksbank (schicke Kombinationen)

...zur Frage

Das richtige Outfit für ein Bewerbungsfoto?

Ich bin mir echt unsicher was ich Morgen zu meinem Fototermin für meine Bewerbungsfotos anziehen soll. Ich bewerbe mich unter anderem bei der Polizei und da sollte es schon professionell aussehen und auch nicht zu mädchenhaft wirken. Meine Haare würde ich etwas hochstecken lassen, da ich meine Haare oft zu habe und eher selten offen trage. Und darf man sich auch dezent schminken?

...zur Frage

Wie direkt darf ich gegenüber meinem Arbeitgeber sein?

Hallo zusammen,

ich hatte soeben einen Einarbeitungstag (mit einem anderen männlichen Bewerber noch zusammen) für eine Stelle als studentische Aushilfe in der Postproduktion für einen Fernsehsender. Die ganze Bewerbung besteht aus insgesamt 3 Abläufen: (Bewerbungsgespräch, Einarbeitungstag/Test, Testdurchlauf im Betrieb bei Live Schaltung). Hier beginnen meinen Fragen. Mich hat man erst gestern Abend per Anruf für den heutigen Einarbeitungstag eingeladen, während ich heute von meinem Mitstreiter erfuhr, dass er schon viel früher darüber informiert worden war.

So weit so gut, ich hatte ja zum Glück am heutigen morgen Zeit. Es folgten 5 Stunden Einarbeitung inklusive Erklärungen, Simulationen und Testdurchläufe um die Technik der Postproduktion zu verstehen. Erklärt wurde uns dies ebenfalls von einem Mann. Von Anfang an hatte ich das Gefühl, dass er ständig nur dem anderen Bewerber in die Augen sah, was mich schon verunsicherte. Wir beiden waren gleich gut was die Bedienung der Technik betrifft, machten gleich viele Fehler etc. Während des gesamten Ablaufes behandelte er uns definitiv gleichberechtigt, abgesehen davon, dass er kaum Augenkontakt zu mir hielt, aber davon wollte ich mich nicht abbringen lassen.

Zum Ende hin lud er vor meinen Augen den anderen Bewerber dann für die Testdurchläufe über das gesamte Wochenende (Freitag, Samstag, Sonntag) ein, mit der Begründung zwei auf einmal wäre ein wenig zu viel.

Zu mir sagte er dann sie würden sich bei mir nach Absprache mit seinem Vorgesetzten bei mir melden.

Ehrlich gesagt fühle ich mich nun total benachteiligt, weil ich weder weiß ob ich etwas falsch gemacht habe, wie lange es dauern wird wann sie sich melden werden, oder ob dies eine schön verpackte Absage gewesen sein soll.

Hinzu kommt, dass er vor uns beiden schlecht über zwei vorherige Bewerber sprach, da er sagte, da wussten wir schon während der Einarbeitung direkt mit denen wird das nichts.

Jetzt hab ich mir all den Aufwand gemacht so kurzfristig heute dort zu erscheinen, und das ist der Dank ? Fühle mich irgendwie echt vor die Wand gestoßen weil wie gesagt, wir waren in der Bedienung beide gleich gut.

Eventuell liegt es auch wieder einmal nur daran dass ich eine Frau bin?

Meine eigentliche Frage lautet nun: Ich würde um ehrlich zu sein sehr gerne auch sogar heute noch eine E-Mail verfassen, und all diese Fragen direkt stellen ?

Ist es legitim zu fragen, weshalb ich im Gegensatz zu dem anderen Bewerber erst gestern über die heutige Einarbeitung informiert worden bin ?

Und darf man auch fragen, ob ich mich eher auf eine Absage einstellen soll oder weshalb ich im Gegensatz zu dem anderen Bewerber kein direktes Feedback erhalten habe ?

Ich möchte warum ich nicht auch direkt für den nächsten Schritt eingeladen worden bin.

Ich kann kein Auge zumachen heute nacht... bin ich ehrlich mich beschäftigt das sehr.

...zur Frage

Liste internationale Unternehmen in Land x?

Hallo liebe Community,

bei der Jobsuche bin ich nicht auf eine bestimmte Region oder ein bestimmtes Land festgelegt, kann also theoretisch auf der ganzen Welt nach einer Anstellung suchen, was ich auch gerne machen würde, da mich Internationalität sehr reizt. Da ich aber natürlich nicht in jedem Land alle international operierenden Unternehmen kenne, würde mich interessieren, ob Ihr vielleicht eine Website, Liste, Organisation, o.ä. kennt, aus der hervorgeht, welche Unternehmen in den entsprechenden Ländern international aktiv sind. Mir würde hierzu bspw. die deutschen Außenhandelskammern in den jeweiligen Ländern einfallen, die ähnliches anbieten würden, was natürlich auf deutsche Unternehmen limitiert ist.

Habt Ihr (noch andere) Ideen, wie ich an eine Übersicht über international operierende Unternehmen in den unterschiedlichsten Ländern kommen könnte?

Vielen Dank Euch und LG

The Snag

P.S. Ja, natürlich weiß ich, dass bspw. Sprachkenntnisse oder das Wissen über die jeweiligen Kulturen des Landes bei einer Bewerbung auch ganz relevant sind und ich mir diese aneignen müsste, danke ;-) Es geht mir wirklich nur um eine derartige Überischt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?