Wie soll man sich am besten auf den Cooperlauf vorbereiten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Laufe am Tag so 2 Mal den Cooperlauf und dann wirst du es schaffen. Und jogge danach richtig locker eine kleine Runde.

So hat es bei mir geklappt. Ich laufe jetzt 3 km in 12 min !

Unbedingt dreimal die Woche Ausdauertrining, nicht mehr als 2 Tage hintereinander Pause. So machst du schnelle Trainingsfortschritte.

Du kannst am Stück joggen, wenn dir danach ist. Es ist aber auch kein Fehler, abwechselnd stramm zu laufen und kurze Pausen einzulegen (siehe born2sail).

In den letzten Tagen vor dem Coopertest weniger trainieren und auf keinen Fall mehr an die Grenzen gehen. Den fast so wichtig wie das Training wird sein, absolut ausgeruht und kraftstrotzend in den Test zu gehen.

Ziemlich schwierig, ich denke einfach Ausdauerlaufen trainieren. Aber um beim Cooperlauf eine 1 zu bekommen musst du schon ein Extremsportler sein

Was möchtest Du wissen?