Wie soll man seinen Bunker bauen?

15 Antworten

Ich habe mich schon sehr viel mit dem Thema befasst und habe auch vor mir demnächst einen bunker zu bauen.
Ich Liste mal kurz auf was eine Grundvoraussetzung ist mit der du sicher durchstarten kannst:
1. Ein Grundstück mit einer Mindestfläche von 500m^2
2. Eine Baugenehmigung
3. Geld fürs bauen und Material/Versorgung:
Willst du 1woche im bunker überleben: Ca. 25000€
Willst du 1monat im bunker überleben: Ca. 80000-100000€
Alles was länger gehen soll dann schreib mich an dann schreibe ich das noch dazu
4. Einen Führerschein mindestens mit Anhänger
5. Wenn du daraus kein Jahrhundert Projekt machen willst sollten dir Eltern, verwandte oder Freunde helfen (4 Leute optimal)

Falls es noch Fragen gibt dann frag nach ;)
PS: alle Angaben beziehen sich auf eine Unterkunft für bis zu 10 Personen.

Und nun das neuste vom Tage,.. Massenpanik im "World Wide Web, nach den geplanten Empfehlungen der Bundesregierung Vorräte anzulegen, verfällt man in Teilen Deutschland in Panik artige Zustände, von ersten Umzüge in Bunkeranlagen wurde berichtet. 

Hat man den Deutschen nun zum Denken animiert, oder verfällt er wieder nach wenigen Tagen in seiner dauerhaften Lethargie.

Sorry nichts persönliches, aber der Bunker war der beste Scherz  des Tages

Entweder sehr hoch oder sehr tief. Es muss dich mit Nahrung versorgen können. Und es muss dir genug Sauerstoff bieten. Außedem solltest du es nicht alleine durchziehen und einfach in den Wald gehen und dir sowas bauen geht nicht.
Ich würde ein riesiges Segelflugzeug bevorzugen

Was möchtest Du wissen?