Wie soll man mit einer traumatisierten Frau richtig umgehen?

ghul666  29.05.2024, 13:37

Ist sie in Therapie?

DesThatguFr 
Beitragsersteller
 29.05.2024, 13:38

Nein

ghul666  29.05.2024, 13:39

Ist sie bereit sich in therapeutische Behandlung zu begeben?

DesThatguFr 
Beitragsersteller
 29.05.2024, 13:40

Ich würde auf ein Nein schätzen, aber ich hatte keine Chance bis jetzt gehabt mit ihr darüber zu reden (denke auch sie will nicht drüber reden)

3 Antworten

Da sie ihre Erlebnisse sehr stark zu belasten scheinen und leicht getriggert werden können, wirst du nie alle richtig machen können.

Sie benötigt höchstwahrscheinlich therapeutische Unterstützung, aber bevor sie das selbst sehen kann, wird es auch nicht helfen. Du kannst es vorsichtig und konstruktiv ansprechen, sie muss es aber selbst wollen.

Ansonsten sagt die Erfahrung, dass eine solche Beziehung eher nicht gut ausgeht.

Ganz normal, sie wird schon sagen, wenn etwas unangenehm ist. Indem man sich vollkommen ihr anpasst, kann man es sogar noch schlimmer machen. Da dann ständig ihrer Trigger-Punkte, ihre Vergangenheit und vieles mehr, zurückgeholt werden.

Warum bist du noch mit ihr zusammen, wenn du keine Gefühle für sie hast?

Warum macht ihr Beiden euch das Leben so schwer?

Wenn es nicht passt, dann passt es eben nicht und wo keine Liebe bzw. ein verletztes Herz ist, das vor einer neuen Beziehung erstmal heilen muss, dann funktioniert es auch nicht.


DesThatguFr 
Beitragsersteller
 29.05.2024, 13:43

Ups sry, hab vergessen zu erwähnen das ich nicht mit ihr in einer Beziehung überhaupt bin

0