wie soll man mit der starken sexuellen Energie umgehen?

7 Antworten

Oh Gott, die ganzen Menschen die sich hier gleich so abartig darüber äußern, tun mir leid. Wer es nötig hat andere so zu verurteilen, hat wohl selbst einige Probleme.

Zu dir: Wie alt bist du denn? Das könnte einfach an dem Alter liegen, ich denke mit der Zeit werden auch Männer ruhiger.
Ich würde mal sagen wenn du einfach nur Frauen ansprichst und du dich mit ihnen unterhälst, ist ja erstmal nichts dabei. Du solltest halt deiner Freundin (?) zu liebe nicht weiter darauf eingehen und der anderen Frau keine Hoffnungen machen, die nicht erfüllt werden.

Falls das Bedürfnis halt so stark ist, dass du wirklich leidest, musst du dich wohl entscheiden. Entweder "die süße Maus", oder alle anderen Frauen die dich ranlassen.

Oder du machst eine Therapie, könnte vielleicht auch helfen. Aber krank ist das jetzt nicht direkt.

Fühl dich gedrückt :)

So wie ich das verstanden habe, hat er eine fixe Beziehung. Und notorische Fremdgänger sind krank im Hirn, das der Fragesteller ganz offensichtlich zwischen seinen Schenkeln hat. Offensichtlich bieten seine zwei Eier Platz genug dafür.

0
@Herb3472

Ich kenne deine Ausdrucksweise und verstehe diese auch irgendwo, auch wenn sie wieder so verurteilend ist. Du kennst mich ja gar nicht. Nur Schwanzdenken gibt es bei mir nicht, wobei der Koitus äusserst wunderbar ist. Ich liebe dann auch die Frau an sich, ihre Ausstrahlung, ihr Lachen, mit ihr zu reden, Quatsch zu machen... Nur Sex gäbe es für mich nie! Ich würde jene Frau IMMER ausführen.. Piknik, restaurant, Spaziergang, alles.....

0
@relaxeverything

@relaxeverything: ein solches Verhalten ist respektlos und menschenverachtend der Partnerin gegenüber. Wenn man frank und frei ist, ist das was anderes.

0
@Herb3472

ach komm, ich kenne leute die mit 2 Partnerinnern schlafen, Nutten, Schlampen.. die sind NICHT menschneverachtend.. einfach sexuell anders ausgerichtet

0

mir sagte mal eine Chatfreundin, die meisten Menschen haben Probleme mit ihrem Libido ;) natürlich soll das jetzt keine Abwertung sein. 

Sie seien von Kirche und System total gefühlskalt und mental konditioniert, anstatt ihr wahres Ding zu leben.. vllt is ja was dran..

Danke für dein Verständnis, ich glaube nach Aussagen Anderer bin ich ein symphatischer, kreativer, intelligenter und zurechnungsfähiger Mensch..  sofern ich eine Krankheit übersehe, wäre das ja schon möglich, aber seltsam... Ich werde das einfach mal ansprechen bei ein professionellen Hilfe.

Ich bin 28 und weniger ist das bisher aber nicht geworden ;) Ich habe mir in den Jahren eher eine hohe Frustrationstoleranz angeeignet.

Ich würde das sehr gerne lösen, danke nochmal

Ja ich spreche einige an und schaue, wie weit ich gehen kann. Ich bin bisher nicht fremd gegangen! Ich werde meist als sehr symphatisch und attraktiv bewertet Ich habe heute meiner Freundin gesagt, dass es mir sehr schwer fällt an Frauen vorbei zu laufen, die ich super interessant und attraktiv finde...was aber nicht bedeutet, dass sie ich sie nicht mehr attraktiv finde.. Ich liebe sie, ich bin gern mit ihr zusammen. 

0

Versuch ehrlich zu bleiben - geh keine "Benutz-Beziehung" ein - täusche keine Liebe vor, "wo nur pure Lust ist"!

Wir Menschen werden trotz Intellekt, auch immer noch von urzeitlichen animalischen Instinkten geleitet! Geschlechtsbedingt ziemlich unterschiedlich!

Jungs/Männer sind "DNA-mäßig" darauf "gepolt" - "Gene sehr oft und so breit wie möglich zu streuen" - kurz gesagt - Sex mit vielen/allen "Begehrenswerten"! 

Weil sie aber den (Sex) durchs Ehrlich-sein (fast) nie bekommen, täuscht das "Starke Geschlecht" oft WAHRE LIEBE nur vor, - bis zum "Wegstecken" und "flattert" dann weiter zur nächsten reizvollen "Blume"!

Viele Jungs wollen/"sollen"/"können" erst mal gar keine feste Beziehung eingehen. Sie müssen sich "ausprobieren" - "Erfahrungen machen" - "Hörner abstoßen", bis sie mit der Zeit "ruhiger" "stetiger" werden und auch treu sein können ohne die Angst etwas zu verpassen!

Gott hat gesprochen! Deine Rhetorik is genial.

Danke für deinen Beitrag!!

dein Name ist auch mal eine Perle!!!

0
@relaxeverything

Wenn Du den Namen schon ins Spiel bringst, dann sei Dir gesagt, in jeder Religion gebietet und verlangt "Gott" Ehrlichkeit!

Deshalb sag genau was Sache ist, wenn Dich ein Mädels rein sexuell unheimlich reizt! Sprich nicht von Liebe und "ich will mit dir gehen", wenn Du von ihr nur das EINE willst!

Traust Du Dich nicht zu sagen, "ich WÜRDE gerne mal mit dir", so frag nach einer reinen Freundschaft plus!

Denn das "Schöne Geschlecht" ist uns "Reife-mäßig" meist einige Jahre voraus und "verbindet" Liebe und Sex viel eher! Bei ihnen ist beim EINS-WERDEN sehr viel öfter sofort voll das Herz dabei! (Bindungshormone) Und Sie leiden danach ganz schrecklich an Liebeskummer, wenn Sie nur für das EINE "benutzt" werden!

Mädels/Frauen suchen DNA-bedingt nämlich unterbewusst/instinktiv immer nach dem "Mr.Right" -  aus ihrer subjektiven Sicht den "Besten Vererber"! 

Deshalb schwärmen auch viele junge Mädels für Pop-, Film- oder Sportstars mit dem geheimen Wunsch - "Ich will ein Kind von Ihm"!

0

Das ist nicht Ekelhaft oder unnormal. Du hast nur einen starken Sexualtrieb. Wir Menschen sind auch nur Triebgesteuerte Tiere. Solange du keine Grenzen überschreitest und nicht gegen den Willen anderer handelst ist alles in Ordnung. Mach einfach so weiter, sprich Frauen an und mach direkt klar was du willst. Aber krank ist daran nichts.

starker Sexualtrieb, ja so würde ich das auch nennen.,. ich bin echt extreeem geil... is einfach so..  kann dafür ja auch nix... tschuldige..

Danke für dein entgegenkommen

0

Männer und Frauen (Sex)

Hallo,

mir fällt immer wieder auf, wie unterschiedlich Männer und Frauen über das Thema Sex denken. Ich kenne wirklich keinen einzigen Mann, der romantischen Sex mag und haben möchte, dafür aber sehr viele Frauen. Viele Männer schrecken manche Frauen sogar ab, weil sie es so "hart" wollen, da spürt man ja gar keine Liebe mehr ,wie Tiere. Warum ist das bloß so? Oder sind mir und anderen Frauen bis jetzt nur die falschen Männer begegnet? :-(

Liebe Grüße

...zur Frage

Gibt es in meiner chauvinistischen Weltsicht einen Fehler?

Die Sexualität und damit verbunden der eigene sexuelle Marktwert sind im Leben eines Menschen ungeheuer wichtig.

Der sexuelle Marktwert der meisten Frauen ist direkt nach der Pubertät auf seinem Höhepunkt. Er ist nicht ausschließlich an das Aussehen einer Frau gekoppelt, jedoch ist ohne das Aussehen alles andere nicht relevant.

Bei den meisten Männern ist das anders, ihr sexueller Marktwert hängt mindestens zu gleichen Teilen an Status (Geld, Macht, Selbstbewusstsein) und Humor und erreicht seinen Höhepunkt meist in späteren Lebensjahren (Ausnahmen bestätigen die Regel).

Kurz: Die meisten Männer haben mit 35 bessere Chancen bei Frauen als mit 20, bei Frauen ist das umgekehrt.

Frauen sind daher arme Wesen, sie erreichen ihren Marktwert-Höhepunkt bereits früh und weitgehend ohne eigenes Dazutun, es ist mehrheitlich eine Frage des Genoms.

Männer können den eigenen sexuellen Marktwert selbst stärker beeinflussen, ein Gefühl von Macht über den eigenen Erfolg stellt sich ein.

Zusammenfassend sehe ich diese Ausgangslage als tragisch für viele Frauen und für mich leiten sich aus diesen Umständen auch einige Schwächen der Frauen ab (z.B. Geringeres Selbstbewusstsein -- > Ein hohes Selbstbewusstsein wirkt nicht unbedingt attraktiv auf das männliche Geschlecht).

Gibt es grundlegende Fehler in meinen Überlegungen? Ich freue mich über konträre Meinungen.

...zur Frage

Werden Frauen als Sexobjekte wahrgenommen?

https://www.welt.de/gesundheit/psychologie/article108619670/Frauen-werden-primaer-als-Sexobjekte-wahrgenommen.html

Kann das sein?

...zur Frage

Sind Lesben anerkannter als Schwule! Und warum haben es bi Frauen besser als bi Männer?

Egal wo man hingeht, Lesben werden überall akzeptiert und in sexueller Hinsicht von Frauen und Männer verstanden! Aber warum ist das so? Warum finden viele Lesben anziehender als Schwule? Und warum werden Schwule so verteufelt, und Lesben immer so vergöttert?

Ich finde Lesben werden nicht ansatzweise so diskriminiert wie Schwule, jedenfalls meine Erfahrung!

Aber warum finden viele Lesben sexy aber Schwule abstoßend? Selbst Frauen finden leider Schwule abstoßend obwohl sie sich eigentlich die Schwulen verstehen sollten und nicht die Lesben! Sind fast alle Frauen Lesbisch, und suchen einfach nur ein Ernährer? Sind den Frauen die Männer egal und sie stehen in wirklichkeit auf Frauen? Und Männer stehen in wirklichkeit auf Männer?

Warum haben es Lesben sogut und Schwule so schlecht? Und vorallem warum wird ein Mann verteufelt wenn er nix mit einer bi sexuellen Frau anfängt, aber warum wird die Frau gefeiert wenn sie nix mit einem bisexuellen Mann anfängt? Warum ist die Welt so ungerecht gegenüber Männer?

...zur Frage

Dürfen Frauen (18) Männer aufreißen?

Liebe Community :) Ich wünsch euch allen einen wunderschönen guten Morgen.

Eigentlich erklärt sich meine Frage von selbst, aber naja.. Findet ihr es in Ordnung, wenn junge Frauen so um die 18 sich einen feschen Typen für eine unverbindliche heiße, wilde Sexnacht aufreißen also abschleppen, einfach nur für Sex und Spaß ? Oder läuft Frau Gefahr deshalb als Flittchen abgestempelt zu werden? Und wie reagiert ihr lieben Männer, wenn ihr angeflirtet, angesprochen, verführt und anschließend ins Bett gezerrt werdet :P Findet ihr das unsexy oder anrüchig, und wollt die Frau eventuell selbst abschleppen und sie macht sich durch dieses direkte Verhalten uninteressant oder gar unbeliebt? Wollt ihr eher Jagen oder gejagt werden ? 😉

...zur Frage

Ich soll mir nehmen, was ich will! was meint er damit?

Hallo Leute,

ich habe gestern Abend mit meinem Freund (10 Monate zusammen) über unser Sexleben gesprochen. Wir haben darüber gesprochen, was wir mal gerne ausprobieren wollen (andere Orte, Stellungen usw.)... das fand ich auch alles richtig interessant. Mein Freund findet zb Orte geil, wo man jeden Moment erwischt werden könnte. Dann hat man immer etwas Spannung dabei. Er sagte mir aber auch, dass er es geil findet, wenn Frauen, in diesem Fall ich, sich nehmen was sie wollen. Damit kann ich nichts so richtig mit anfangen. Ihr müsst wissen, ich bin eig ziemlich schüchtern in der Anfangsphase beim Sex. Meistens fängt er auch an bzw kommt der Wille von ihm. Wenn es dann zur Sache geht, bin ich aber immer voll dabei. Und ich bin auch echt für alles offen und das weiß er. Ich weiß selber nicht, warum ich nie den ersten Schritt mache, ich habe einfach Angst zurückgewiesen zu werden...glaube ich. Was meint mein Freund denn genau mit dem Satz: Ich find es geil, wenn du dir nimmst, was du willst ! Hier sind nicht nur Frauen gefragt, auch die Männer ! Die können mir sicherlich einige Tipps geben!

Vielen Dank !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?