Wie soll man in einen Lebenslauf schreiben, dass Kaninchen ein Hobby sind

8 Antworten

das kanninchen würde ich nicht erwähnen. aber wenn du stallerweiterungen baust dann würde ich Handwerk oder sowas hinschreiben. kommt besser rüber. im Vorstellungsgespräch kannst du dann aber erwähnen das du für deinen kanninchen dinge baust

Meine Schwester hat in der Bewerbung (Motivationsschreiben, in den Lebenslauf gehört das nicht) erwähnt, dass sie in ihrer Freizeit gerne etwas mit ihrer Hündin unternimmt. Also Tiere kann man durchaus "im privaten Teil" erwähnen, wenn es zu den privaten Hobbies gehört. Ich glaube, dass Zuneigung zu Tieren auch gut ankommt.

"Privat verbringe ich viel Zeit beim Heimwerken und mit meinen Kaninchen."

Warum nicht. :-)

die Frage ist, warum Du die Kaninchenhaltung überhaupt im Lebenslauf erwähnen willst?

Besteht hier eine Verbindung zum Beruf? Als Überspitztes Beispiel: Willst Du dich als Metzger bewerben, ist die Angabe des Kaninchens als Hobby belanglos.

Die Nennung sollte - wenn überhaupt - nur erfolgen, wenn dies irgendeinen Zusammenhang zum Job hat. In diesem Fall wäre das beispielsweise sinnvoll, wenn Du Veterinärmediziner bist.

Wenn ich mir Bewerbungen durchlese, beachte ich die Angabe von Hobbies zumeist überhaupt nicht. Solange der Bewerber keine Risikosportarten als Hobby betreibt, kann mir das ja auch egal sein.

Sowas würde ich wenn überhaupt (,falls es zur Stelle passt,) im Motivations-/Anschreiben unterbringen.

Nach dem Motto (aber durchaus besser formuliert):

Ich bin handwerklich sehr geschickt. Ich habe Kaninchen als Haustiere, dadurch din ich ständig am Experimentieren mit verschiedensten Materialien und habe unterschiedlichste Gegenstände für meine Tiere gebaut.

Wenn handwerkliches Geschick für die Stelle wichtig ist, dann könnte man das vom Sinn her so in die Richtung schreiben.

Sollte das nicht der Fall sein interessiert das niemanden..

3

Ist Meditation ein Hobby?

Ist Meditation ein Hobby? Ich schreibe derzeit an meinem Lebenslauf für eine Ausbildung, als Industriekauffrau (kaufmännischer Bereich) Aussagekräftige Hobbys habe ich leider nicht, deswegen steht bei mir im Lebenslauf: Interessen und Hobbys: Joggen, Schülerfirma (auch bekannt als Juniorfrima oder so) weis nur leider nicht wie ich des formulieren soll, da ich vor kurzem Angefangen habe zu Meditieren habe ich mir gedacht dies ins Lebenslauf mit rein zunehmen, aber ich will nicht unüberlegtes tun.

Um schnelle Hilfe würde ich mich freuen

Liebe Grüße

Anna

...zur Frage

Lebenslauf,Hobbys und Interessen

Hallo ich bin grade dabei mich zu bewerben (lebenslauf schreiben) und ich hätte eine fragen was ich in die Spalte Hobbys und Interessen schreiben sol bzw. wie ich es formulieren soll. Also ich sitze recht viel vorm PC und Interessiere ich halt für den PC weiß viel über den PC hardware und Software...ich spiele aber auch Videospiele (glaub nicht das das in einen Lebenslauf gehört)...... Könnte mir einer sagen wie ich das dahin schreiben soll ?

PS: Bewerbe mich als IT-System Elektroniker und Fachinformatiker für Softwareentwicklung

...zur Frage

Motorrad fahren als Hobby in den Lebenslauf?

Kann ich Motorrad fahren als Hobby in meinen Lebenslauf schreiben oder wird das von den Firmen eher als gefährlich eingestuft?

...zur Frage

Ist "Filmeerstellen" ein Hobby im Lebenslauf?

Hey :) Ich erstelle in meiner Freizeit ab und zu Filme. Dies wollte ich im Lebenslauf erwähnen. Filme erstellen heißt, aus Urlaubsbildern mit Musik einen Film erstellen^^ Kann man das irgendwie im Lebenslauf schreiben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?